Fortbildung

47. Seminar für Antiquare

Ausrichtungsort des 47. Seminars für Antiquare ist vom 7. bis 10. September das fränkische Bamberg. Das Rahmenthema lautet 'Bibliophile Sammlungen in Ober- und Unterfranken'. Anmeldeschluss ist der 3. Juli.

Die Vorträge, die sich unter anderem den Anfängen des Buchdrucks in Bamberg (Bettina Wagner), E. T. A. Hoffmann und Bamberg (Bernhard Schemmel) sowie dem literarischen Nachlass von Hans Wollschläger (Iris Hermann) widmen, finden in der Staatsbibliothek Bamberg statt. Auf dem abwechslungsreichen Seminarprogramm steht außerdem ein ganztägiger Besuch des Museums Otto Schäfer in Schweinfurt (am Freitag).

Auch die beiden Bamberger Kollegen Robert Lorang und Dieter Zipprich sind am Sonntagvormittag in das Programm eingebunden. Im Antiquariat Zipprich geht es vor allem um Buntpapier. Ulrike Grießmayr zeigt Beispiele von alten und neuen Buntpapieren und gibt Einblicke in ihre Arbeit als Buntpapierherstellerin. Dieter Zipprich führt in die Welt der historischen Buntpapiere ein.

Weitere Informationen hier.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Dr. Hans-Ulrich Wagner

    Dr. Hans-Ulrich Wagner

    Das klingt großartig. Als ehemaliger Bamberger Germanist bedauere ich es, zu dieser Zeit nicht in die fränkische Metropole reisen zu können. Viel Erfolg!

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben