Frankfurter Buchmesse: Veranstaltungstipps

Last-Minute-Termine

Ihr Kalender für die Messetage hat noch Lücken? Ihr Gesprächspartner für 16 oder 17 Uhr muss doch dringend woanders hin? Kein Problem, das Veranstaltungsangebot der Messe füllt die Lücke und frischt außerdem Laune und Fachwissen auf. Eine Auswahl an Terminen.

Orientierungshilfen

Orientierungshilfen © Rainer Rüffer

Literatur

Bestseller Autor: Selten zeigt er sich in der Öffentlichkeit, am 14. Oktober um 19 Uhr aber gleich vor 1 800 Gästen. Dan Brown hat die Halle 1 für sich: Congress Center, Saal Harmonie (Karten im Vorverkauf).

Deutscher Buchpreis 2017: Der frisch gekürte Preisträger im Gespräch mit der Börsenblatt-Redaktion. Auch der Verleger des prämierten Autors wird zu Gast sein. Dazu gibt's noch eine Lesung. Moderation: Stefan Hauck, Michael Roesler-Graichen. Samstag, 14. Oktober, 14 Uhr, Halle 3.1, H 85

Signierstunde mit drei Extremen: Die Musiker Joey Kelly (Kelly Family) und Till Lindemann (Rammstein) haben den Yukon erfahren. Signierstunde zum Bildband am Samstag, 14. Oktober, 14 Uhr. Halle 3.0, Stand A 102.

Das städtische Lesefest OPEN BOOKS stellt vom 10. bis 14. Oktober die interessantesten Neuerscheinungen des Bücherherbsts bei zahlreichen Lesungen rund um den Frankfurter Römer vor. Neu in diesem Jahr ist OPEN BOOKS KIDS, das Kinderbuchprogramm am Samstag und Sonntag.

Politik & Meinungsfreiheit

Diskussion: Retrotopia statt Utopie? Welche Visionen gibt es für Europa? John Burnside, Zsófia Bán und Jörg Plath diskutieren am Donnerstag, 12. Oktober, um 16.30 Uhr beim Weltempfang in Halle 3.1, L 25.

Analyse: Geschichte der Zuwanderung und Politik der Gegenwart. Historiker Philipp Ther diskutiert mit Robin Alexander und Michel Friedman: Freitag, 13. Oktober, 10.30 Uhr, Weltempfang, Halle 3.1, L 25.

Erfahrungsbericht: Wie geht Kulturpolitik in Polen unter dem Einfluss Nationalkonservativer? Thema für Übersetzer Martin Pollack und Gesprächspartner am Freitag, 13.Oktober, 15 Uhr, Weltempfang, Halle 3.1, L 25.

Gespräch: Die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz lädt zur Diskussion mit Gästen, die sich kritisch und konstruktiv mit der Türkei beschäftigen. Sonntag, 15. Oktober, 15 Uhr, Weltempfang, Halle 3.1, L 25.

Zwischen Zeilen – eine Stunde Schönheit«: So heißt eine Friedenspreis-Reihe, bei der Schriftsteller Literatur von Kollegen aus Krisengebieten vortragen – von Mittwoch bis Freitag ab 18 Uhr in der Katharinenkirche an der Hauptwache. Diesmal mit Can Dündar, Deborah Feldman, Nora Gomringer, Michael Kleeberg, Moritz Rinke, Judith Schalansky, Martin Schult, Manal al-Sharif, Janne Teller, Jan Wagner, Najem Wali und Frank Witzel. 

Frankreich

Besondere Ankündigung: Am 11.10.2017, 12:00 - 13:00 Uhr wird die zweite Auswahlrunde des Prix Goncourt im Ehrengast-Pavillon / Große Bühne (Forum, Ebene 1) bekanntgegeben.

„Dancing littéraire“ heißt es am 12. Oktober um 22 Uhr im Mousonturm: Autoren lesen Texte, die mit dem Titel eines Songs enden. Ein DJ legt dazu auf.

Die Zukunft des französischsprachigen Buchmarkts: Darum geht es bei einem Austausch, zu dem am Donnerstag, 12. Oktober von 9 Uhr bis 11 Uhr Verleger aus Afrika, Haiti sowie anderen französischsprachigen Ländern im Ehrengast-Pavillon zusammenkommen. Aktuelle Trends und Chancen der literarischen Produktion stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Prominente Autoren: Yasmina Reza liest am Freitag, 13. Oktober, ab 19:30 im Schauspiel Frankfurt aus ihrem neuen Roman „Babylon“. 

Im Ehrengast-Pavillon Frankreich im Forum (Ebene 1) lässt sich bestens die Zeit vertreiben. Es gibt genug zu lesen (Buchaustellung), zu hören (viele, viele französische Autoren mit Lesungen und Gesprächen) und zu gucken (Autoren drucken die erste Seite ihre Romans an einer Gutenberg-Presse). 

Parlieren und dem Sonnenuntergang zuschauen: Jeden Abend um 18.30 Uhr auf dem Hausboot  "L'Ange Gabriel" am Main (Anleger Nizza, westlich vom Eisernen Steg) kann man französische und französischsprachige Autoren treffen. 

Fachprogramm

Gesa Schöning und Ralf Winkler aus Berlin stellen ihre Software „Bestseller-DNA“ vor. Mittwoch, 11. Oktober, 11 Uhr, Forum Verlagsherstellung, Bühne in Halle 4.0.

Forum Verlagsherstellung: Der Rowohlt Verlag berichtet über eine Studie zu Effekten der Buchveredelung. Donnerstag, 12. Oktober, 16 Uhr, Forum Verlagsherstellung, Bühne in Halle 4.0.

Workshop: Colonia Leather lädt zum Buchbinde-Workshop ins Buchhändlerzentrum ein. Donnerstag, 12. Oktober, 11 Uhr

Best practice: Wie lernt man zu schreiben wie Bestsellerautor Sebastian Fitzek? Der Thriller-Autor verrät, wie's geht. Donnerstag, 12. Oktober, 14.30 Uhr, Self-Publisher-Bühne, Halle 3.0, K 8.

International Innovation Day: Diskussionsrunde zur automatisierten XML-Produktion. Freitag, 13. Oktober, 11 Uhr, Forum Verlagsherstellung, Bühne in Halle 4.0.

Nicht noch eine Aktion! Sind Buchhändler vom Marketing der Verlage überfordert? Verleger und Buchhändler diskutieren unter der Moderation von Jürgen Kron darüber, wie viel Event der Handel verträgt. Mittwoch, 11. Oktober, 15 Uhr, Halle 3.1, H 85 Bühne Börsenverein

Forever Young: Best Ager, Silver Surfer, Senioren und Konsumverhalten. Zielgruppentipps von Beraterin Eva Douma. Freitag, 13. Oktober, 14 Uhr, Halle 3.1, H 85

Deutscher Selfpublishing-Preis: Neue Auszeichnung der MVB und des Selfpublisher-Verbands. Mittwoch, 11. Oktober, 14 Uhr, Self-Publishing-Area, Halle 3.0, K 9

Connecting the Dots: wie Verlage und Start-ups voneinander profitieren können. Mit Bettina Hansen (Thieme) und Carsten Linz (SAP). Donnerstag, 12. Oktober, 15 Uhr, Halle 3.1, H 85

Innovationsmanagement für die Medienbranche: Der KannWas.Club in der IG Digital hat ein Analyse- und Diagnosetool entwickelt. Berater Ehrhardt Heinold und Katja Splichal vom Ulmer Verlag stellen es vor. Freitag, 13. Oktober, 16 Uhr, Halle 3.1, H 85

Bestsellerlisten verkaufen Bücher: Buchhändler berichten, wie sie Bestsellerlisten in ihrem Geschäft mit Erfolg einsetzen. Christina Schulte (Börsenblatt) moderiert. Mittwoch, 11. Oktober, 13 Uhr, Halle 3.1, H 85 Bühne Börsenverein.

Darf's ein bisschen mehr sein? Kundenmagazine können Image aufbauen und Umsatz steigern. Mit Tanja Hildebrandt (Arthen Kommunikation GmbH, dm-Kundenmagazin alverde) und Veronika Ott (Laboratoire Biosthétique Kosmetik, Kundenmagazin »salon beauté«). Freitag, 13. Oktober, 13 Uhr, Halle 3.1, H 85

"Garantiert qualifiziert: Wie mit lebenslangem Lernen der Strukturwandel gelingen kann" Dazu diskutieren Monika Kolb-Klausch (Geschäftsführerin mediacampus frankfurt), Gesa Oldekamp (Verkaufsleitung Belser Verlag), Katrin Röttgen (Inhaberin buchMeyer). Moderation: Ellen Braun, Consulting, Coaching). Donnerstag, 12. Oktober, 12 Uhr, Halle 3.1, H 85 Bühne Börsenverein.

Von Start-up bis Speeddating: Beim Young Professionals Day am Samstag, 14. Oktober (Halle 4.0, J 37) dreht sich alles um den Einstieg und die Karrieremöglichkeiten in der Buch- und Medienbranche, darunter:
11.40 Uhr: Frauen in Führung u. a. mit Nadja Kneissler (Delius Klasing) und Kirsten Steffen (Bommersheim Consulting),
14.30 Uhr: Speeddating u. a. mit Cigdem Aker (Holtzbrinck ePublishing), Bernhard Fetsch (Droemer Knaur), Ursula Rosengart (Gabal).

»Frequenz generieren, Frequenz nutzen, Frequenz halten«: Auszubildende, Volontäre, Studenten und Berufseinsteiger haben Ideen, wie der sinkenden Passantenfrequenz und dem damit verbundenen Kundenrückgang im stationären Buchhandel entgegengewirkt werden kann. Präsentation am Freitag, 13. Oktober im Forum Börsenverein, Halle 3.1, H 85 (Bühne).

Networking

Empfang für Neumitglieder des Börsenvereins: Mittwoch, 11. Oktober, 15 Uhr, Café, Halle 3.1, H 65

Mix it, baby! Networking Shuffle-Event: Buchbranche trifft Start-up-Szene. Mittwoch, 11. Oktober, 17 Uhr, Halle 3.1, Raum Resonanz

Empfang Deutsche Fachpresse: Donnerstag, 12. Oktober, 12 Uhr, Halle 4.2, C 96

© Alexander Heimann / Frankfurter Buchmesse

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben