future!publish 2017

Programm steht fest

Am 26. und 27. Januar findet in Berlin die future!publish (#fpbln17), der neue Kongress für die Buchbranche, zum zweiten Mal statt. Das vollstänige Programm steht, erstmals gibt es auch eine Reihe von Workshops.

Die future!publish 2017 soll vielfältige Impulse für Marketing, Vertrieb, Pressearbeit und Lektorat liefern, kündigt der Veranstalter Literaturtest an. Zu den Themen des Kongresses gehören: Agiles Arbeiten, Hackerkultur und Bücher, Big Data, Content-Strategien der Verlage (z. B. diezukunft.de/Heyne, Herder, Bastei Lübbe), Sortimentskultur im Onlinehandel, neue Technologien (Virtual Reality etc.) oder Unternehmensnachfolge in Buchhandlungen und Verlagen. Neben vielen spannenden Vorträgen werde erstmals auch eine Reihe von Workshops mit hochkarätigen Referenten angeboten.

Hier findet sich das komplette Programm.

Zur ersten Ausgabe von future!publish kamen im Januar 2016 rund 300 Fachbesucher aus Buchverlagen, Buchhandlungen, Dienstleistungsunternehmen sowie dem universitären Bereich nach Berlin.

Der Veranstalter Literaturtest ist eine PR-Agentur für Bücher und Autoren, für Verlage und Buchhandlungen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben