Gütesiegel Leseförderung in Berlin-Brandenburg

25 Buchhandlungen ausgezeichnet

Am 23. April erhielten 25 Buchhandlungen aus Berlin und Brandenburg vom Landesverband Berlin-Brandenburg im Börsenverein das "Gütesiegel Leseförderung" 2017. Daraus wurden zusätzlich zwei Kinderbuchhandlungen des Jahres gekürt.

Karla Schmooks Buchhandlung Ehm Welk ist nun auch mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden. Den Deutschen Buchhandlungspreis hat sie schon bekommen

Karla Schmooks Buchhandlung Ehm Welk ist nun auch mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden. Den Deutschen Buchhandlungspreis hat sie schon bekommen © Carola Voigt

Die Auszeichnungen an die 25 Buchhandlungen wurden am 23. April, am Welttag des Buches, im Rahmen der Verleihung des THEO 2017 überreicht. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte eine Jury – zusammengesetzt aus Vertretern verschiedener Ministerien, Kultureinrichtungen und Bibliotheken in Berlin und Brandenburg – 13 Berliner und 12 Brandenburger Buchhandlungen aus, die sich in hervorragender Weise in der Leseförderung engagieren. Die ausgezeichneten Buchhandlungen erhalten eine Plakette, die sie öffentlichkeitswirksam einsetzen können.

Ein Gütesiegel Leseförderung 2017 erhielten:

Berlin

Brandenburg

Zwei Buchhandlungen des Jahres gekürt

Der Georg Büchner Buchladen (Prenzlauer Berg) wurde dabei zur "Berliner Kinderbuchhandlung des Jahres" 2017 gewählt, die Buchhandlung Mahler aus Eberswalde zur "Brandenburger Kinderbuchhandlung des Jahres" 2017.

Schlagworte:

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • D. Orie

    D. Orie

    Herzliche Glückwünsche an alle! Wir lieben die Leseförderung! Ihr isb-Fachverlag

  • Thomas C. Cubasch

    Thomas C. Cubasch

    Leider ist bei der Buchhandlung HUGENDUBEL nicht vermerkt, welche der drei großen Buchhandlungen ausgezeichnet wurde.
    Es wäre nur fair, dass die entsprechende Filiale klar und deutlich genannt würde - denn andererseits werden ja nicht alle drei Filialbetriebe geehrt.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben