Hanser baut Corporate Publishing aus

Neue Zielgruppen im Fokus

Hanser weitet unter dem neuen Namen Hanser Corporate seine Aktivitäten im Corporate Publishing auf die Hanser Literaturverlage aus. Künftig wird ein eigenes Team unter Führung von Felicitas Feilhauer Corporate Publishing für die gesamte Verlagsgruppe anbieten. Dafür hat Hanser zudem eine Allianz mit der Agentur Groothuis geschlossen.

Der Hanser Fachverlag ist bereits seit Jahren im Corporate Publishing tätig, aber künftig sollen die Aktivitäten in diesem Bereich auf die Hanser Literaturverlage ausgedehnt werden: Unter dem neuen Namen Hanser Corporate, wie der Verlag mitteilt. Hanser Corporate wird von einem eigenen Team unter Führung von Felicitas Feilhauer, Marketingleiterin der Hanser Literaturverlage, gesteuert. Ihr zur Seite stehen Elisabeth Heueisen (neu bei Hanser) und Antje Bieber.

Durch die Einbeziehung der Literaturverlage soll Hanser Corporate zu den bereits bestehenden Kunden aus der mittelständischen Industrie nun auch kultur- und bildungsnahe Unternehmen, Stiftungen, Museen und Institutionen gewinnen. Hierfür geht Hanser Corporate eine Allianz für Corporate Publishing mit der Agentur Groothuis ein, so die Verlagsmitteilung. Rainer Groothuis will die Erfahrungen seiner Agentur im Bereich CP-Projekte und Storytelling in die Allianz sowie beim adäquaten Transfer in digitale Welten einbringen. 

"Wir stellen fest, dass unsere Kunden verstärkt auf Storytelling setzen", erläutert Wolfgang Beisler, Geschäftsführer des Hanser Fachverlages. Durch die jahrzehntelange Erfahrung mit den Hanser Fachzeitschriften und den vielfältigen Kontakten des Literaturverlages wie dessen Autoren könne man den Kunden "eine neue Dimension von Corporate Marketing" bieten.

"Auch im Corporate Publishing wird immer mehr Wert auf die Qualität der Inhalte gelegt – eine Entwicklung, die unsere Entscheidung befördert hat", ergänzt Felicitas Feilhauer, die bei Hanser federführend ist. Hanser sei der Verlag vieler großer Autoren in Literatur, Sach- und Fachbuch und stehe insbesondere für die inhaltliche Qualität und einen "bestens aufgestellten Vertrieb".

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben