HR2-Hörbuchbestenliste

Ausgezeichnet: "Mittelreich" ist Hörbuch des Jahres 2011

Die Hörbücher des Jahres 2011 stehen fest: Sieger ist die Autorenlesung „Mittelreich“ von Josef Bierbichler (10 CDs, DAV / BR2). Zum „Kinder und Jugendhörbuch des Jahres 2011“ wählte die Jury „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ von Salah Naoura (2 CD, Hörcompany).

Der „Hörbuch-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden“ für das Kinderhörbuch des Jahres wird am 5. Februar 2012 von 15 Uhr an im Kleinen Haus des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden verliehen.
Das „Hörbuch des Jahres“ wird am 14. März 2012 in Köln im Rahmen der Gala zum Deutschen Hörbuchpreis verliehen.

Josef Bierbichlers Werk „Mittelreich“ erzählt die Geschichte von drei Generationen einer Gastwirts– und Bauernfamilie aus dem Voralpenland. Die Jury schreibt: „Spannender, vitaler und eindringlicher kann ein ‚Heimatroman‘ nicht sein. Das ist das Leben mit all seinen Verwicklungen, seinen Dramen und seiner Komik.“ Begeistert ist die Jury auch von der Interpretation durch den Autor: „Besser kann die Sprachmacht des Romans nicht hörbar gemacht werden als durch die Vitalität des Autors. Einfach pfundig!“ 

In dem Kinder-Hörbuch des Jahres „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ erzählt Autor Salah Naoura von den Träumen des kleinen Jungen Matti. Hätte der doch nur nicht mit dem Flunkern begonnen! Aber wenn man so sehr von einem Haus an einem See in Finnland träumt, der Heimat von Mattis Vater, dann fällt es nicht immer leicht, bei der Wahrheit zu bleiben. Durch eine faustdicke Lüge, der notgedrungen viele weitere folgen, gelangen Matti, sein kleiner Bruder Sami und die Eltern tatsächlich bis nach Finnland. Doch damit beginnen erst einmal die Probleme. Wie sich aber Mattis Flunkereien nach vielen Abenteuern doch noch zum Guten wenden, das beschreibt Salah Naoura so witzig, dass er die Jury damit begeisterte. Besonders bezaubert hat sie Martin Baltscheits „stimmwunderbare“ Lesung. „Text und Sprecher“, lobt die Jury, „sind hier in Perfektion vereint.“

Die hr2-Hörbuchbestenliste wird seit Mai 1997 von hr2-kultur und dem Börsenblatt, Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, herausgegeben. Kooperationspartner sind die Zeitschriften „Chrismon+“ und „Hits für Kids“. Die Liste wird monatlich von einer unabhängigen Jury ermittelt. Zu den 20 Jurorinnen und Juroren gehören Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens. Die aktuellen Listen sind im Internet unter www.hr2-kultur.de und unter www.boersenblatt.net abrufbar; sie werden außerdem in Buchhandlungen präsentiert. 

Zeitgleich mit der heutigen Bekanntgabe der hr2-„Hörbücher des Jahres 2011“ ist dem BÖRSENBLATT, dem ein großformatiges Poster mit der aktuellen hr2-Hörbuchbestenliste für den Monat Dezember beigelegt. Auf dem Poster werden auch die ausgezeichneten Titel vorgestellt. Buchhändler haben damit die Möglichkeit, die „Hörbücher des Jahres“ sofort in ihrem Geschäft zu präsentieren.

Im Radio gibt es die Hörbuch-Tipps unter anderem in der Sendung „Audio – das Hörbuchmagazin“, samstags von 18.05 bis 18.30 Uhr in hr2-kultur. 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben