Jahresbestseller 3/3

Gebrauchsanweisungen fürs Leben

Lebenshilfe-Ratgeber hatten es lange Zeit nicht einfach – doch das war einmal: 2016 rückte eine Psychologin an die Spitze der Charts von GfK Entertainment, Stefanie Stahl mit "Das Kind in dir muss Heimat finden" (Kailash / Spinx). boersenblatt.net zieht Bestseller-Bilanz  – Teil drei und Schluss: Ratgeber.

Stefanie Stahl

Stefanie Stahl © privat

boersenblatt.net blickt zurück – auf die nach Auswertung von GfK Entertainment zugkräftigsten Autoren, Bücher und Verlage des Jahres 2016. Die Basis bilden die Verkäufe im Sortiment, im E-Commerce, in Warenhäusern und im Bahnhofsbuchhandel, erfasst wurden sowohl Hardcover als auch Paperbacks.

Schwerpunkt heute: Ratgeber (im Archiv: Belletristik und Sachbuch).

Stefanie Stahl und Michael Nast an der Spitze

Es wummert in der Welt, und das so laut, dass man sein eigenes Wort kaum versteht? Da könnte etwas dran sein: 2016 hatten ausgerechnet solche Ratgeber die besten Chancen, die dabei helfen, sich wieder stärker auf den eigenen Sound zu konzentrieren. Sein Leben auf die Reihe zu bekommen, besser auszusehen, die verbliebenen Tage mit Sinn zu füllen, wieder genießen zu lernen – 2016 machten die großen Themen das Rennen.

Platz 1 und 2 der Ratgeber-Jahrescharts 2016

Platz 1 und 2 der Ratgeber-Jahrescharts 2016

Angeführt werden die Jahrescharts von zwei Büchern aus diesem Themenumfeld, sie lagen im Rennen um Platz eins offenbar sogar Kopf an Kopf: Stefanie Stahls bei der Random House-Tochter Kailash/ Spinx Ende 2015 erschienener Ratgeber "Das Kind in dir muss Heimat finden“ fand über alle Ausgabeformen hinweg laut Verlag rund 180.000 Käufer, der zweitpatzierte Titel, "Generation Beziehungsunfähig" von Michael Nast (lieferbar bei Edel seit Februar 2016) knapp genauso viele. 

In die gleiche Richtung zielen zudem John Strelecky ("Wiedersehen im Café am Rande der Welt", dtv; Platz 6 der Jahrescharts), Alexandra Reinwarth ("Am Arsch vorbei geht auch ein Weg", mvg; Platz 7), der TV-Koch Horst Lichter ("Keine Zeit für Arschlöcher!", Gräfe und Unzer; Platz 9), Ajahn Brahm ("Die Kuh, die weinte", Lotos; Platz 19), Eckhart Tolle ("Jetzt! Die Kraft der Gegenwart", Kamphausen; Platz 20) und Vince Ebert ("Unberechenbar", Rowohlt; Platz 24).

(Die vollständige Übersicht finden Sie am Ende der Seite).

Die Flucht in die Küche, der Blick in den Spiegel

Ein zweiter Sog bildete sich, wie üblich, bei Themen aus dem Segment Essen & Trinken. Low Carb und Grillen, hcG-Diät, gesunde Ernährung, einfache, schnelle Rezepte – Titel dazu besetzen fast die Hälfte aller Plätze in der Liste der Top25. Am höchsten rangiert ein Kochbuch, dass Gräfe und Unzer (GU; Ganske-Gruppe) seit seinem Erscheinen 2010 neue Aufmerksamkeit und einen Riesenerfolg eingebracht hat: "Weber’s Grillbibel" von Jamie Purviance landete auf Platz vier.

Der Ratgeber stand bereits mehrmals auf Platz eins der Jahrescharts, hat den Trend zum Grillen gepusht und sich GU zufolge bis heute 1,4 Millionen mal verkauft (Ende 2016: 136 Wochen in den Charts). Was sich über das Ratgeber-Jahr 2016 aus Nachfragesicht sonst noch sagen lässt: 

  • Neben den beiden großen Schwerpunkten (Lebenshilfe, Essen & Trinken) gab es eine Reihe von starken Einzeltiteln – dazu gehören u.a.  das "Vorsorge-Set" (Stiftung Warentest; Platz 3 der Jahrescharts), der Kreativratgeber "Nähen mit Jersey - kinderleicht!" von Pauline Dohmen (Frech Verlag; Platz 5), "New York Christmas" von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup (Hölker; Platz 11) und Jesper Juul, der mit "Leitwölfe sein" (Beltz; Platz 25) den Erziehungsratgeber des Jahres vorlegte.  

  •  Die Backlistequote bleibt weiterhin vergleichsweise hoch: 60 Prozent der Top25-Seller des Jahres (kumulierte Liste) sind bereits vor 2016 erschienen.



  • Am häufigsten in der kumulierten Liste vertreten sind neben GU, dem langjährigen Marktführer, auch Riva (Münchner Verlagsgruppe) und der DK Verlag zu finden. Alle drei sind in den Top25 mit je drei Titeln vertreten.



  • Dabei hat GU allerdings abgebaut – wie kein Ratgeberverlag sonst. 2015 hatten es die Münchner noch mit fünf Titeln in die Jahrescharts geschafft und auch die Spitzenposition sicher (mit Jamie Purviance).



  • Ein Blick auf die von GfK Entertainment übers Jahr veröffentlichten Listen (jeweils wöchentlich im Wechsel mit der Sachbuch-Bestsellerliste) erhärtet der Eindruck: Statt 26, wie im Jahr 2015, brachte GU diesmal 17 Titel zwischen Januar und Dezember in die Charts. Der Abstand zu den Verfolgern bleibt zwar immer noch erheblich, aber eben nicht mehr riesig: Der DK Verlag war übers Jahr mit neun Titeln unter den Top25 dabei, Riva mit acht (im Vergleich, Auswertung zum Jahr 2015 im Archiv: Gut essen, besser leben)

Die meistverkauften Ratgeber des Jahres 2016 im Überblick

(Quelle: GfK Entertainment; Basis der Auswertung: Verkäufe in den Vertriebswegen Sortiment, E-Commerce, Warenhaus und Bahnhofsbuchhandel; Formate: Hardcover, Softcover)

1 Stefanie Stahl: Das Kind in dir muss Heimat finden (Kailash / Spinx)
2 Michael Nast: Generation Beziehungsunfähig (Edel)
3 Das Vorsorge-Set (Stiftung Warentest)
4 Jamie Purviance: Weber's Grillbibel (Gräfe und Unzer)
5 Pauline Dohmen: Nähen mit Jersey – kinderleicht! (Frech)

6 John Strelecky: Wiedersehen im Café am Rande der Welt (dtv)
7 Alexandra Reinwarth: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg (mvg)
8 Jamie Oliver: Jamies Superfood für jeden Tag (DK Verlag)
9 Horst Lichter: Keine Zeit für Arschlöcher! (Gräfe und Unzer)
10 Jamie Oliver: Jamies 15-Minuten-Küche (DK Verlag)

11 Lisa Nieschlag; Lars Wentrup: New York Christmas (Hölker)
12 Jean-François Mallet: Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt (Edition Michael Fischer)
13 Dinah Bucholz: Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch (Riva)
14 Claudia Lenz: Low Carb – Das 8-Wochen-Programm (Trias)
15 Matthias Riedl; Anne Fleck; Jörn Klasen; Britta Probol; Annette Willenbücher: Die Ernährungs-Docs (ZS Verlag)

16 Joshua Clark; Mark Lauren: Fit ohne Geräte (Riva)
17 Martin Kintrup: Low Carb für Faule (Gräfe und Unzer)
18 Yotam Ottolenghi; Sami Tamimi: Jerusalem (DK Verlag) ¬
19 Ajahn Brahm: Die Kuh, die weinte (Lotos)
20 Eckhart Tolle: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart, Jubiläumsausgabe (Kamphausen)

21 Anne Hild: Das hCG Kochbuch (Kamphausen)
22 Attila Hildmann: Vegan for Starters (Becker-Joest-Volk)
23 Vince Ebert: Unberechenbar (Rowohlt)
24 Doris Muliar: Abnehmen mit dem Thermomix© (Riva)
25 Jesper Juul: Leitwölfe sein (Beltz)

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben