Kinderbücher

Nosy Crow kooperiert mit British Museum

Exklusive Zusammenarbeit: Ab 2017 wollen der Londoner Kinderbuchverlag und eines der größten kunstgeschichtlichen Museen der Welt gemeinsam Bücher herausbringen.

Die in enger Zusammenarbeit mit Kuratoren und Experten des Museums entstehenden Bücher sollen Geschichte und Kunst für Kinder in den Altersklassen bis 12 Jahren erfahrbar machen. Das Spektrum reicht dabei von Bilderbüchern für Kleinkinder bis zu aufwändig illustrierten Abenteuergeschichten, Beschäftigungsbüchern oder Nachschlagewerken für die Älteren. Der 2010 gegründete, mehrfach ausgezeichnete Independent-Kinderbuchverlag, der Bücher und Apps im Programm hat, hält die Weltrechte der mit dem Museum produzierten Bücher und plant die internationale Vermarktung, wobei neben dem Export auch weitere Co-Editionen angedacht sind.

Kurz vor Bekanntgabe des Deals mit dem British Museum hatte der umtriebige Londoner Verlag, dessen Name auf Deutsch so viel wie "Neugierige Krähe" bedeutet, zudem eine andere Kooperation unter Dach gebracht: Bereits im Januar 2016 erscheinen die ersten Bücher, die Nosy Crow in Kooperation mit dem National Trust herausbringt. Mit 4,1 Millionen Mitgliedern ist dies Europas größte Kultur- und Naturschutzorganisation.

Chris Michaels, zuständig für Digital- und Printproduktionen des Museums, setzt auf die Erfahrung des Verlags im Segment qualitativ hochwertiger Kinderbücher. Und auch Nosy Crow-Verlegerin Kate Wilson ist stolz, den neuen Partner an Land gezogen zu haben. Mit gutem Grund: Mit rund sieben Millionen Besuchern ist das British Museum nicht nur das zweithäufigst besuchte Museum der Welt; auch seine museumspädagogischen Angebote setzen Maßstäbe: Allein im letzten Jahr zählten mehr als eine Viertel Million Schulkinder zu den Besuchern.

nk

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben