Max Frisch-Archiv mit neuer Leitung

Tobias Amslinger folgt auf Margit Unser

Tobias Amslinger (30) hat zum 1. September die Leitung des Max Frisch-Archivs an der ETH-Bibliothek Zürich übernommen. Seine Vorgängerin Margit Unser tritt in den Ruhestand. Jonathan Landgrebe, Vorstand der Suhrkamp AG, rückt als Verlagsvertreter in den Stiftungsrat der Max Frisch-Stiftung.

Unter der Leitung von Margit Unser habe das Archiv seit 2008 bedeutend an Ausstrahlung gewonnen und erfolgreich den Weg ins digitale Zeitalter beschritten, so die ETH Zürich in einer Medieninformation. Tobias Amslinger soll diese Tradition fortsetzen und das Archiv weiter profilieren. Der Germanist arbeitete zuletzt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Rahmen des internationalen Suhrkamp-Forschungskollegs war er an der Erforschung und Erschliessung des Suhrkamp-Verlagsarchivs beteiligt.

"Mein Ziel ist es, das Werk von Max Frisch weiterhin lebendig zu halten", so Amslinger. "Das Archiv verstehe ich als Labor, in dem nicht nur Vergangenes konserviert, sondern Neues gedacht und entworfen wird. Mit unseren Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen möchten wir ein breites Publikum erreichen."

Jonathan Landgrebe neu im Stiftungsrat

Neben dem Wechsel in der Archivleitung gibt es eine Änderung im Stiftungsrat der Max Frisch-Stiftung. Jonathan Landgrebe, alleiniger Vorstand der Suhrkamp Verlag AG, kommt neu ins Gremium und löst damit Thomas Sparr als Verlagsvertreter ab.

Das Max Frisch-Archiv ist eine eigenständige wissenschaftliche Einrichtung der Max Frisch-Stiftung mit Sitz an der ETH-Bibliothek in Zürich. An der ETH Zürich wird der Nachlass von Max Frisch seit mehr als drei Jahrzehnten betreut, aufgearbeitet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Hochschule unterstreicht damit die Bedeutung und den kulturellen Stellenwert des Archivs, so die Mitteilung weiter.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben