Narses-Umfrage zur Software-Qualität

Auf die Oberfläche kommt es an

Benutzerfreundlichkeit und Support sind die wichtigsten Qualitätskriterien, wenn Kunden eine Software kaufen. Das hat eine Umfrage des Beratungsunternehmens Narses bei Dienstleistern ergeben. 

Das erwarten Nutzer von einer Software

Das erwarten Nutzer von einer Software © Narses

Für die Kunden von digitalen Mediendienstleistern stehe die Anwender-Erfahrung im Vordergrund, fasst Narses das zentrale Ergebnis der aktuellen Umfrage unter führenden Dienstleistern zusammen. Aber: "Software wird zwar mit den Augen gekauft, aber später reklamiert, wenn die Integration nicht gelingt", heißt es im Fazit. Neben der Kundenerwartung wurden bei der Erhebung auch positive und negative Einflüsse auf die Softwarequalität abgefragt. Positiv wirkt sich vor allem qualifiziertes Personal aus. Den Einsatz von Subunternehmern sehen Dienstleister überwiegend als negativen Einfluss auf die Qualität der von ihnen entwickelten Software.

Die vollständige Auswertung der Umfrage enthält neben der Bewertung weiterer Einflussfaktoren auch Perspektiven auf das Thema Qualitätssicherung und KPIs und kann ab sofort kostenfrei hier bestellt werden.

Zur Umfrage

Das Panel besteht der Mitteilung zufolge aus führenden Unternehmen, die in Deutschland Verlagssoftware entwickeln oder IT-basierte Dienstleistungen für digitale Auslieferung, Vertrieb und Marketing anbieten.

Narses ist ein Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf Medien und ihre Zulieferer, hier insbesondere Software.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben