Neue Stimmen beim 10. Fantasy-Festival

Steampunk, Romantasy und fantastische Thriller

Jubiläum in der Buchhandlung in der Villa Herrmann in Ginsheim-Gustavsburg: Zum zehnten Mal lädt sie mit dem Magazin "Hits für Kids" am 29. August zum rund sechsstündigen Fantasy-Festival ein. Optisch erweitert wird das Großereignis in den Garten der Villa Herrmann durch die Ausstellungseröffnung mit Illustrationen von Studenten des Bereichs Design der Fachhochschule Münster zu "Schaurigschöne Spuckgeschichten".

Auf der Bühne sind dieses Mal mit Ursula Poznanski, Sonja Kaiblinger und Stefan Bachmann drei neue Stimmen zu hören. Wieder dabei sind die Fantasy-Ikone Wolfgang Hohlbein, Nina Blazon und Schauspieler Rainer Strecker, der Derek Landys neuen Roman „Tanith Low, Die ruchlosen Sieben“ im Gepäck hat.
Die Lesenacht startet am 29. August um 19 Uhr mit Sonja Kaiblinger, die aus „Scary Harry – Von allen guten Geistern verlassen“ liest und den zweiten Band von Scary Harry „Totgesagte leben länger“ dabei hat. Der aus den USA stammende, heute in der Schweiz lebende Stefan Bachmann will mit „Die Seltsamen“ die Atmosphäre alter Feengeschichten vermitteln.  Für die Fantasy-Familie, die sich seit Jahren regelmäßig zu dieser literarischen Nacht einfindet, ist Ursula Poznanski ebenfalls ein neuer Gast des Festivals, sie liest aus dem abschließenden Band ihrer fantastischen Thriller-Trilogie „Die Verratenen“. Nach Rainer Strecker setzt Nina Blazon mit „Der dunkle Kuss der Sterne“ einen konträren Akzent der Romantasy. Es geht um Liebe, Zweifel, bedingungslose Freundschaft und Macht. Mit seinem Steampunk-Roman „Irondead – Der zehnte Kreis“ rundet Wolfgang Hohlbein das Festival ab.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben