Neueröffnung in Neuenkirchen

"Schon von weitem sieht man jetzt: Bei uns ist etwas los!"

Generationenwechsel bei Büro & Buch Hubert im nordrhein-westfälischen Neuenkirchen: Monika Hubert (46) hat die Nachfolge ihres Vaters Ludger Hubert (73) angetreten und zum 6. November mit ihren Kunden die Wiedereröffnung der grundlegend renovierten Geschäftsräume gefeiert. CHRISTINA BUSSE

Übergabe: Ludger Hubert und Tochter Monika Hubert

Übergabe: Ludger Hubert und Tochter Monika Hubert © privat

Zwei Wochen lang waren die 175 Quadratmeter vom Boden bis zur Decke erneuert worden, neues Licht und modernes Mobiliar vermitteln einen völlig veränderten Eindruck. „Die Kunden waren ziemlich gespannt und sind jetzt begeistert - der Laden wirkt jetzt nicht nur heller, sondern auch viel größer“, beschreibt Monika Hubert die Wirkung. Dazu trägt die Öffnung der Schaufenster bei – „schon von weitem sieht man: Es ist bei uns etwas los!“, so Hubert.

Die gelernte Einzelhandelskauffrau, die während ihrer „Lehr- und Wanderjahre“ in verschiedenen Unternehmen Erfahrung gesammelt hat und sich an der Abendschule in drei Jahren zur staatlich geprüften Betriebswirtschaftlerin weitergebildet hat, ist seit 1993 im Familienbetrieb tätig. Gegründet wurde das Geschäft in den 1930er Jahren von Huberts Großmutter.

Die nächste Generation wächst schon hinein

Das Sortiment setzt sich heute knapp zur Hälfte aus Büchern, dann aus Schreibwaren und Büroartikeln, Grußkarten, Kerzen und Devotionalien zusammen. Besonders die Belletristik und das Kinder- und Jugendbuch werden großgeschrieben, weiterhin finden sich Religion und ein Ratgeberbereich, unter anderem mit Garten und Gesundheit, Kochen und Radfahren. Im Zuge der Übergabe hat Hubert die Warenwirtschaft auf Anabel (Libri) umgestellt. „Darüber erhalten wir vermehrt Anregungen und haben bereits neue Verlage in unser Sortiment aufgenommen“, zeigt sich die Buchhändlerin zufrieden. Außerdem schätzt sie die Möglichkeit der Buchbestellung bis 17.45 Uhr mit Buchlieferung am folgenden Morgen. „Damit sind wir schneller als der Online-Handel“, betont sie. Ihre Kunden in dem mit Eingemeindungen knapp 14.000 Einwohner zählenden Ort spreche sie aktiv auf die Vorteile des lokalen Einkaufs an. Den will sie in Kürze auch online anbieten, der Shop mit Bestellfunktion befindet sich aktuell im Aufbau, während die Buchhandlung selbst bald noch um eine Leseecke bereichert wird.

Fortführen will sie die traditionell enge Zusammenarbeit mit den Schulen, unter anderem anlässlich des Vorlesewettbewerbs und des Welttags des Buches. „Dieses Jahr sind 14 Klassen zu uns in die Buchhandlung gekommen“, berichtet Hubert, die eine Mitarbeiterin beschäftigt und eine weitere Teilzeitkraft einstellen will. Und auch die vierte Generation wächst schon – genau wie Monika Hubert selbst - im Laden auf. „Hier gibt es viele persönliche Kontakte, auch das macht den Spaß an der Arbeit aus“, verrät Hubert.

Kontakt:

Büro und Buch Hubert

Kirchplatz 7

48485 Neuenkirchen

Tel.: 05973/95 9 39

E-Mail: info@hubert-buchhandlung.com

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben