Novitäten für Survivaltypen

So schmeckt Freiheit

Manchmal muss es einfach draußen sein, ob am Gasgrill, an der Feuerstelle oder beim Picknick. Die Outdoor-Küche hat wieder Saison – und ist nicht nur für harte Survivaltypen gemacht. GUIDO HEYN

© Jacoby & Stuart

Für vegetarische Minimalisten
Die beiden Schweizer Autoren sind leidenschaftliche Weltenbummler – und Köche. Von ihrer Tour entlang der Westküste Australiens brachten die beiden nicht unbedingt typisch australische Rezepte mit, aber dafür Ideen für leckere, vegetarische Gerichte, die man auch mit Minimal-Ausrüstung nachkochen kann. Erprobt und inspirierend!

Iwan Hediger, Yves Seeholzer: "Zwei Pfannen on the Road. Die einfachste Camping-Veggie-Küche der Welt", GU, 144 S., 19,99 €

Für kunstvolle Grillmeister
Wissen Sie, was die optimale Grilltemperatur für Hochrücken vom Kalb ist? Nein? Der Schweizer Grillmeister Ueli Bernold weiß es und serviert in seinem zweiten Grill-Ratgeber Rezepte, die einfach gehalten sind, aber hohe Grillkunst garantieren. Allein die Fotos sind schon fast ein Gaumenschmaus. Einleitend gibt es kurze, praktische Tipps zu den Basics.

Ueli Bernold: "Grill-Ueli 2. Neue Grillideen für Outdoorköche", Fona, 176 S., 38 €

Für Abenteurer aller Art
Vom aufwendigen Gericht für zwei Flammen bis zum Bestücken eines Lunchpakets: Der Koch und Outdoor-­Spezialist Markus Sämmer bietet mal Deftiges (Linseneintopf mit Speck), mal Energiespendendes (Power-Frittata mit Haferflocken). Perfekt für Wanderer, Camper, Mountainbiker oder Kletterer. Sehr praktisch: die Checklisten für Küchentools und Lebensmittel – und das herausnehmbare Booklet mit allen Rezepten.

Markus Sämmer: "The Great Outdoors. 120 geniale Rauszeit-Rezepte", Neuer Umschau Buchverlag, 272 S., 34 €

Für echte Rostfans
Der belgische Autor, selbst Restaurant­besitzer, wurde 2003 mit seinem Team zum BBQ-Weltmeister gekürt. Neben Rezepten, die von der Marinade bis zum raffinierten Fleischgericht für ambitionierte Grill-Liebhaber reichen, bietet er einleitend auch sehr persönliche Einblicke ins Grillfach. Ein Buch zum Ausprobieren und Genießen!

Peter de Clercq: "BBQ. Die Outdoor-Cooking-Bibel", Hölker, 360 S., 39,95 €

Für Camper mit wenig Zeit
Ob fürs Zelten oder Campen – einfach, lecker, haltbar und ohne großen Aufwand sind hier die wichtigsten Kriterien. Und viele der Rezepte lassen sich wirklich schnell umsetzen. Hilfreich für die Vorbereitung: die Checklisten.

"Das Camper Kochbuch. Tipps Tricks Rezepte", Regionalia, 128 S., 4,95 €

Für die ganze Familie
Besonders für Ausflüge mit Kindern eignet sich dieser Ratgeber, der neben vielen Rezepten – von Hot-Dog-Stockbrot über Börek Cigars bis Limonade – auch ausführliche und sehr brauchbare Drumherum-Tipps für Zube­reitung, Ausrüstung, Deko und Spiele im Freien liefert. Die Autorin weiß, wovon sie schreibt: Sie betreibt die Kochschule KinderKüche in München.

Susanne Klug: "Abenteuerküche. Die besten Rezepte für Camping, Picknick und Lager­feuer", ZS Verlag, Mai, ca. 96 S., 14,99 €

Für kulinarische Menschenfreunde
Sehnsucht weckende Bilder vom Speckgürtel Berlins: Die Journalistin Ava Fellmann und der Fotograf Emil Levy Z. Schramm begeben sich mit dem Gaskocher im Gepäck auf Tour. Sie präsentieren nicht nur eigene Rezepte, sondern auch kulinarische Begegnungen mit Weltenbummlern und Schrebergärtnern. So entstehen faszinierende Kurzporträts, garniert mit Leckerem aus aller Welt. Macht nicht nur Lust aufs Kochen.

Ava Fellmann, Emil Levy Z. Schramm: "Raus und kochen!", DK, 144 S., 19,90 €

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

Bildergalerien

Video

nach oben