O-Ton der Woche

Benno Fürmann und das komische Barthaar

Im April war der Schauspieler Benno Fürmann für Random House Audio in Berlin im Studio und hat „Harold“ von einzelkind aufgenommen. Der Roman "Harold" ist reich an Sprachwitz - das Barthaar von Schwester Beatrice hat es Fürmann ganz besonders angetan.

"Der Sommerhit des Jahres 2010", urteilte die FAZ über den Roman. Der Autor von"Harold " schreibt unter dem Pseudonym "einzelkind" und lebt in London. Zum Inhalt: Der Wurstfachverkäufter Harold bringt sich gerne um - vermutlich hat er es sich von seinem Namensvetter aus "Harold and Maude" abgeguckt. Er wird entlassen und  muss eine Woche lang auf den 11-jährigen Melvin aufpassen, eine geniale Nervensäge. Melvin sucht seinen Vater. Harold begibt sich mit auf die Reise und bereut es spätestens, als er die Queen überfährt.

Die gekürzte Lesung von "Harold" (Buchvorlage: Edition Tiamat) erscheint in der Starke Stimmen BRIGITTE Hörbuch-Edition am 19. September. 

Schlagworte:

Media

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben