Plagiatsaffäre C.H. Beck

Janning relativiert Vorwürfe

Arne Janning, der den Autoren des Sachbuchs "Große Seeschlachten" (C. H. Beck) vorgeworfen hat, aus Wikipedia abgeschrieben zu haben, rudert zurück: Auf ­Facebook nahm er die Behauptung zurück, das Buch sei "vollständig" aus Wikipedia zusammenkopiert.

Ebenso wenig stimme die Aussage, das Buch sei aus DFG-Mitteln finanziert.

Der Verlag hat für den Nachmittag eine Erklärung angekündigt, die wir auf boersenblatt.net veröffentlichen werden.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben