Preuschhof-Preis für Kinderliteratur

Michael Petrowitz gewinnt mit "Kung-Fu im Turnschuh"

Michael Petrowitz erhält für das Erstlesebuch "Kung-Fu im Turnschuh" (Ravensburger Verlag) den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2017. Das hat eine Kinderjury entschieden.

Bücherkreis: Die Kinderjury der Schule Fährstraße

Bücherkreis: Die Kinderjury der Schule Fährstraße © Wilhelmsburger Lesewoche

Eingereicht wurden zum Wettbewerb 75 Titel, daraus erstellte eine professionelle Vorjury (sieben Experten aus den Bereichen Kinderliteratur, Literaturdidaktik und Pädagogik) am Jahresanfang eine Shortlist mit zehn Büchern. Eine Kinderjury, an der sich über 600 Grundschüler der Hamburger Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel beteiligten, wählte daraus den Siegertitel.

© Ravensburger

Zu Michael Petrowitz' Buch "Kung-Fu im Turnschuh" (mit Illustrationen von Markus Sprang; Ravensburger Verlag) sagte die Vorjury anlässlich der Nominierung für die Shortlist: "Endlich ein echtes Jungsbuch, das komplett ohne Fußball auskommt – und stattdessen erste kluge Einblicke in fernöstliche Philosophie liefert." Die Kinderjury wählte das Buch auf Platz 1: "... weil das Buch so actionreich und so spannend und so mega-lustig war, dass ich es anderen Kindern empfehlen kann!", so Kinderjuror Samed.

Der Preis wird am 13. November im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" in Hamburg überreicht.

Zum Preis

Bereits zum vierten Mal vergeben das Forum Bildung Wilhelmsburg (FBW) – das Bildungsnetzwerk auf den Hamburger Elbinseln – und die Preuschhof-Stiftung im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur.

Der mit 1.000 Euro dotierte Preis prämiert jeweils das beste Erstlesebuch aus dem Vorjahr.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld