Schnuppermitglieder stellen sich vor

Gorilla Verlag: Wenn "feel bad"-Literatur sticht und beißt

Der Gorilla Verlag aus Halle will wachsen: Vier Bücher jährlich aus dem Genre "Dark Drama" sollen subversive Töne in den Kulturbereich schleusen. Außerdem will Verlegerin Laura Bruning mit medienübergreifenden Projekten das Medium Buch sprengen.

Gorilla-Verlegerin Laura Bruning

Gorilla-Verlegerin Laura Bruning © privat

Wobei erhoffen Sie sich Rückendeckung und Unterstützung vom Börsenverein?
Der Gorilla Verlag wagt aktuell den großen Schritt vom Klein- zum Kultverlag. Im Börsenverein haben wir einen zuverlässigen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Branche gefunden, um dieses Ziel erfolgreich umsetzen zu können. Auch in Zukunft möchten wir uns über den Börsenverein mit kreativen Köpfen vernetzen und gemeinschaftlich innovative Projekte entwickeln.

Wie sieht Ihre Geschäftsidee, Ihr Geschäftskonzept aus?
„Ich glaube, man sollte überhaupt nur noch solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen.“ (Franz Kafka, Brief an Oskar Pollak) Ganz im Sinne dieser Überlegung Kafkas hat sich auch der Gorilla Verlag im Herzen Ostwestfalens der unbequemen Literatur verschrieben. Mit dem aus der Filmtheorie stammenden Genrebegriff Dark Drama steckt der Verlag sein Programm gezielt ab. Die nachdenklich stimmenden Geschichten sollen sich dabei nicht auf das gedruckte Wort beschränken. Mit medienübergreifenden Projekten plant der Verlag seine Narrationen auf verschiedenen Ebenen zugänglich zu machen.

Wie schätzen Sie Ihre Chancen auf dem Markt ein? Wo sehen Sie die Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb?
Der Gorilla Verlag steht für Unterhaltung, die beißt und sticht. Wer die „heile“ Welt satt hat, möchte vielleicht gerade dann nichts von einer heilen Welt lesen. Das Verlagsprogramm bietet Raum für Pausen vom immer-perfekten, immer-sauberen Funktionieren in der Gesellschaft – ganz unabhängig von Alter und sozialem Hintergrund des Lesers. Als Kultverlag für Freunde der „Feel- Bad“-Literatur wird der Gorilla Verlag auch in Zukunft Stoff für Diskussionen liefern. In diesem Jahr sind drei Neuerscheinungen geplant oder bereits im Handel erhältlich. Ab 2018 wird der Verlag vier Novitäten pro Jahr produzieren.

Welche Plattformen für Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Kollegen wollen Sie im Verband nutzen?
Besonders wichtig ist dem Verlag die Vernetzung mit anderen unabhängigen Verlegern und Medienunternehmen. Narration auf verschiedenen Ebenen vermitteln ist unser größter Ehrgeiz – deshalb suchen wir auch branchenübergreifend den Kontakt zu kreativen Köpfen. Wir hoffen, über den Börsenverein Aufmerksamkeit in der Medienwelt zu generieren und so auch in der Film- und Gamingbranche neue Kontakte finden zu können.

Warum möchten Sie zunächst "reinschnuppern" und nicht gleich ordentliches Mitglied im Börsenverein werden?
Bei der Vielzahl von Angeboten für Startup-Unternehmer möchten wir uns zunächst besser orientieren. Das Schnupperangebot des Börsenvereins wirkt optimal für Neueinsteiger in die Branche. Die verschiedenen Vorteile der Vereinsmitgliedschaft können wir so praktisch erleben, statt uns nur theoretisch darüber zu informieren.

Gorilla Verlag
Inh. Laura Bruning
Kaiserstr. 17
33790 Halle Westf.
Lektorat:
Meller Str. 29
33613 Bielefeld
0160/8247475
E-Mail: info@gorillaverlag.com

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben