Schnuppermitglieder stellen sich vor

Eisermann Verlag: Fantasy made in Bremen

Tobias Eisermann hat in Bremen einen prosperierenden Verlag für Fantasy und Romance gegründet - und gelernt sich zu spezialisieren. In diesem Jahr erscheinen rund 60 Novitäten im Eisermann Verlag. Im Börsenverein will er sich mit anderen Verlagen vernetzen.

Tobias Eisermann

Tobias Eisermann © privat

Wobei erhoffen Sie sich Rückendeckung und Unterstützung vom Börsenverein?
Der Börsenverein ist meiner Ansicht nach für die Buchbranche ein Muss. Ich erhoffe mir Rückendeckung bei auftretenden Fragen, rechtliche Unterstützung und Beratung bei Neuerungen. Seit meiner Gründung wollte ich Mitglied im Börsenverein sein und nun habe ich die Größe erreicht, bei der ich mir auch selbst sage, dass der Eisermann-Verlag nicht mehr zu den Kleinstverlagen, sondern zu den Kleinverlagen gehören kann. Das macht mich sehr stolz.

Wie sieht Ihre Geschäftsidee, Ihr Geschäftskonzept aus?
Ich veröffentliche vor allem belletristische Fantasy und Romance in der Zielgruppe für Frauen. Anfangs habe ich gedacht, ich fächere breiter, jedoch passt man sich seinen Lesern doch sehr an. 
Mit E-Books, Taschenbüchern und bald auch Hörbüchern ist die Idee einfach: Wir möchten wachsen und den Lesern mit jeder Veröffentlichung wenn möglich eine neue Welt oder einen anderen Blickwinkel bieten. 

Wie schätzen Sie Ihre Chancen auf dem Markt ein? Wo sehen Sie die Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb?
Unsere Chancen sehen sehr gut aus. Wir haben in einer Zeit gegründet, in der wirklich alles im Wandel ist. Wir mussten uns von Anfang an auf die neuen Marktsituationen einstellen und mussten nicht unser Konzept neu erfinden, womit einige andere Probleme hatten, darüber bin ich froh.
Auch wenn der Markt zuvor einfacher war, sind wir gut aufgestellt für die Zukunft.
Durch unsere schnelle und direkte Kommunikation können auftretende Probleme sehr schnell beseitigt werden.

Welche Plattformen für Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Kollegen wollen Sie im Verband nutzen?
Bisher vernetzen wir Kleinverlage uns in einzelnen Gruppen. Gemeinsam können wir aber viel mehr erreichen und der Börsenverein bietet uns dabei noch bessere Möglichkeiten. Ich bin nun neu im Börsenverein und werde im Laufe der Zeit alle Networking-Möglichkeiten kennenlernen, deswegen kann ich noch nicht sagen, welche ich später hauptsächlich nutzen werde.

Warum möchten Sie zunächst "reinschnuppern" und nicht gleich ordentliches Mitglied im Börsenverein werden?
Durch das Schnupperangebot habe ich die Möglichkeit, alle Vorteile des Börsenvereins zu testen, um dann bei einer Vollmitgliedschaft auch eine Verkehrsnummer zu bekommen. Ich sehe viele Gründe dafür, im Börsenverein zu sein und hierdurch kann ich direkt sehen, ob meine Überlegungen gerechtfertigt waren/sind.

Wie sehen Ihre Vertriebswege aus?
Unsere Website ist unser Kaufhaus. Als Verlag braucht man nicht zwangsläufig eine eigene Buchhandlung, auch wenn das sehr schön wäre und sicherlich anstrebenswert ist, sind wir vorerst zufrieden. Dieses Jahr (2017) veröffentlichen wir fast 60 Novitäten und überarbeiten einige Titel aus dem Jahr 2015, wir haben seit dem Start sehr viel dazugelernt und anfängliche Fehler korrigieren wir.



Eisermann-Verlag
Tobias Eisermann
Greifswalder Str. 33
28239 Bremen
www.eisermann-verlag.de

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • D. Orie

    D. Orie

    Leider sind für ganz kleine, aber engagierte Verlage die Schnuppermitgliedschafts-Konditionen auch noch unerschwinglich. Das finde ich sehr schade! LG

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben