Schweizer Buchhandelskette ändert Namen

Aus Brunnen Bibelpanorama wird Fontis

Die Buchhandelsfilialen "Brunnen Bibelpanorama" des Schweizer Unternehmens Fontis heißen nun "Fontis". Die 13 Filialen bieten christliche Literatur und Non-Books an.

Brunnen Bibelpanorama gehört seit 1998 zum Brunnen Verlag Basel, der sich 2014 in Fontis umbenannt hat. Im Juli 2016 fusionierte der Brunnen Verlag Basel mit den beiden Verlagen Asaph Schweiz und Asaph Deutschland. Die Zugehörigkeit der Brunnen Bibelpanorama-Filialen zum Fontis-Verlag soll durch den neuen Namen "Fontis" noch deutlicher werden. Mit 13 Filialen ist Fontis nach eigenen Angaben die größte christliche Buchhandelskette der Schweiz.

Die Fontis-Filialen bekommen im Laufe des Jahres ein neues Design und einen frischen Anstrich, heißt es weiter in der Medieninformation.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben