Schweizer Zwischenbuchhandel

Buchzentrum holt Tochterfirmen ins Haus

Im vergangenen Jahr hat das Schweizer Buchzentrum (BZ), wie berichtet, Mehrheitsbeteiligungen an den Software- und Beratungsfirmen bpm consult ag und Comelivres AG übernommen − in diesem Frühjahr haben die beiden Firmen ihre neuen Räume innerhalb des Buchzentrums in Hägendorf bezogen.

In Hägendorf soll so ein neues Kompetenzzentrum für digitale Produkte und Dienstleistungen für den Buchhandel entstehen, teilt das Buchzentrum mit. Jetzt stehe die Anpassung der Organisation der beiden Tochterfirmen an, diese werde konsequent auf die Bündelung der Kompetenzen ausgerichtet. Die Kernprodukte für den Buchhandel von Comelivres − dazu zählen das Warenwirtschaftssystem Galileo sowie der Webshop BShop − werden in das Angebot der bpm consult ag integriert.

Comelivres soll sich künftig auf die ursprünglichen Kernaufgaben an den Schnittstellen zwischen Buchhandel und Zwischenbuchhandel konzentrieren, insbesondere auf den Betrieb des unabhängigen Kommunikationsnetzes ComelivresNET sowie auf die Sigelung und den Vertrieb des VLB.

Mit der neuen Organisation sollen die Synergien in der Weiterentwicklung dieser Produkte zu einer zukunftsträchtigen "Multichannel-Lösung" für den Schweizer Buchhandel genutzt werden.

Auf der Generalversammlung am 23. Mai zog Verwaltungsratspräsident Hanspeter Büchler, wie der "Schweizer Buchhandel" berichtet, zudem eine Bilanz des Jahres 2015 − sprach von einem "zufriedenstellenden Ergebnis" für das BZ. Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses und die angespannte wirtschaftliche Lage hätten sich negativ auf den Nettoerlös ausgewirkt. Den Jahresgewinn habe man leicht steigern können. Im Einzelnen:

  • Nettoerlös 2015: 151 Millionen Schweizer Franken (2014: 183 Millionen Franken)
  • Jahresgewinn Konzern 2015: 253.000 Franken (2014: 248.000 Franken)

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben