Statistisches Bundesamt

Bildungsausgaben steigen

Bund, Länder und Gemeinden haben für das Jahr 2016 Bildungs­ausgaben in Höhe von 129,2 Milliarden Euro veranschlagt. Dies sind 5,0 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr (+ 4 %). Das geht aus dem Bildungsfinanzbericht 2016 des Statistischen Bundesamtes Destatis hervor.

Endgültige Angaben zu den öffentlichen Bildungs­ausgaben liegen bis zum Jahr 2013 vor (117,0 Milliarden Euro).

Die durchschnittlichen öffentlichen Ausgaben je Einwohnerin und Einwohner für Bildung beliefen sich im Jahr 2013 auf rund 1 400 Euro. Gegenüber dem Vorjahr waren dies 4 % mehr (55 Euro). Der größte Teil der Bildungs­ausgaben entfiel auf Bildungs­einrichtungen, die in erster Linie von jungen Menschen besucht werden: Betrachtet man nur die Altersgruppe der unter 30-Jährigen, lagen die Bildungs­ausgaben bei rund 4 800 Euro pro Person.

Der Bildungs­finanzbericht 2016 stellt die Entwicklung der Bildungs­ausgaben in Deutschland dar. Er erhält unter anderem Informationen über die Ausgaben für einzelne Bildungs­bereiche, wie Kindertages­einrichtungen, Schulen und Hochschulen. Ebenso bietet er Angaben über die Höhe der Finanzmittel, die die öffentliche Hand für Bildung bereitstellt. Zudem finden Sie in der Veröffentlichung eine Gegenüberstellung der einzelnen Bundesländer und Daten zu internationalen Vergleichen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben