Thalia zieht in Aurich um

Vom Carolinenhof in die Innenstadt

Die Thalia-Filiale im ostfriesischen Aurich ist umgezogen: Vom Einkaufscenter Carolinenhof in die Burgstraße in der Innenstadt. Die neue Filiale wird am 27. Februar eröffnet.

Die Filiale in der Burgstraße 37 hat eine Fläche von rund 180 Quadratmetern, ist damit größer als die bisherige im Einkaufscenter Carolinenhof (150 Quadratmeter) am Rand der Innenstadt. Die Filiale wird wie bisher von Martina Seefus geleitet, die von fünf Mitarbeitern unterstützt wird. Angeboten wird in der Burgstraße ein allgemeines Sortiment, wobei das Buch klar im Fokus stehen soll, wie Thalia mitteilt. An digitalen Displays können Kunden sich über zu Büchern informieren, Rezensionen von Buchhändlern und Kunden dazu lesen und Buchtipps der Thalia Buchhändler entdecken.

Mit dem tolino finde auch das Thema E-Reading weiterhin seinen Platz in der Buchhandlung, Kunden können die verschiedenen Geräte der tolino-Familie vor Ort ausprobieren.

Im Carolinenhof sei der Mietvertrag ausgelaufen, erläutert Thalia-Sprecherin Julia Hattrup auf Anfrage. Das habe Thalia zum Anlass genommen, auf eine neue Fläche in Aurich zu wechseln. Und Hattrup ergänzt: "Die Kundenströme innerhalb Aurichs verlagern sich zunehmend weg vom bisherigen Standort. Es war uns jedoch wichtig, langfristig in Aurich präsent zu sein. Daher freuen wir uns, dass wir künftig auf neuer Fläche in der Burgstraße für unsere Kunden da sein werden." Letzter Verkaufstag auf der bisherigen Fläche im Carolinenhof war der 18. Februar 2017.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben