Tolino Media öffnet Selfpublishing-Plattform

Tolino, öffne dich!

Auf der Leipziger Buchmesse will Tolino Media, der zentrale Content-Partner in der Tolino-Allianz, eine eigene Selfpublishing-Lösung vorstellen. Dies hat die Telekom auf Anfrage bestätigt.

Einzelheiten wollte der Konzern noch nicht nennen und verwies auf den offiziellen Termin in Leipzig. Die Website Selfpublisherbibel.de nennt aber bereits Einzelheiten: Demnach wollen die Tolino-Händler (Thalia, Weltbild, Club Bertelsmann, Hugendubel, Libri und andere) Ende April ihr eigenes Selfpublishing-Portal starten. Selfpublisher können sich bereits auf der Unternehmensseite Tolino Media regisitrieren.

Selbstpublizierende Autoren hätten dann die Möglichkeit, ihre E-Books selbst auf die Plattform hochzuladen (in den Formaten EPUB oder Word), so Matthias Matting in seinem Beitrag auf Selfpublisherbibel.de. Das Honorar für Autoren soll 70 Prozent vom Nettoerlös betragen – wie bei anderen großen Anbietern (z. B. Amazon).

Eine weitere Bestätigung für den kurz bevorstehenden Start ist eine Stellenanzeige, die u.a. in der Online-Jobbörse Jobstairs.de veröffentlicht worden ist: Dort wird "zum nächstmöglichen Zeitpunkt" ein "Author Relations Manager" am Standort München gesucht.

Tolino Media ist der Nachfolger der E-Book-Distributionsplattform Pubbles. Das Unternehmen, das je zu einem Drittel von Bertelsmann und Thalia sowie zu je einem Sechstel von Hugendubel und Weltbild gehalten wird, fungiert als Inhalte-Zentrale der Tolino-Allianz und operiert zugleich als E-Book-Aggregator und -Distributor.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Sabine

    Sabine

    Sehr gute Idee!

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben