USA

Taschenbuchumsätze gehen um 64 Prozent zurück

Die Association of American Publishers (AAP) verzeichnet für Juni 2011 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat einen Rückgang der Umsätze im Taschenbuch für Erwachsene von über 60 Prozent. 

© istockphoto

Für Hardcover Erwachsene beträgt das Minus 25,4 Prozent, Kinderbücher / HC sind um 30,8 Prozent  zurückgegangen, Taschenbücher für Kinder um 13,6 Prozent.

Im gleichen Zeitraum haben dagegen die E-Book-Verkäufe um 161 Prozent zugelegt. Den Zahlen liegen die Angaben von 79 Verlagen zugrunde.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben