Video: Produktion in der Papierfabrik Gmund

So entsteht der "Dark Matter"-Einband

Nicht nur Swarovski-Edelsteine, Roben von Armani oder die Umschläge der Oscar-Verleihung werden in der Papierfabrik Gmund eingekleidet – auch die Übersetzung des US-Bestsellers "Dark Matter" erhielt hier ihren markanten Mantel. Der Goldmann Verlag hat ein Video von der Produktion gedreht.

Posen für Instagram? "Dark Matter" in der Papierfabrik Gmund

Posen für Instagram? "Dark Matter" in der Papierfabrik Gmund © Goldmann

200.000 Bogen Büttenpapier produziert die Papierfabrik Gmund pro Stunde, im schönen Mangfalltal am Tegernsee wird in vielen Fällen – etwa beim Einfärben spezieller Papiere − ganz auf traditionelle Handarbeit gesetzt.

Auch den New-York-Times-Bestseller "Dark Matter – Der Zeitenläufer" von Blake Crouch hat das bayerische Familienunternehmen in ein kostbares Gewand gesteckt: Das spezielle Papier für den Buchumschlag in der Farbe "Gmund Colors Metallic 10" hat das Goldmann-Verlagsteam aus über 35 Kollektionen mit mehr als 100.000 Papier-Varianten gewählt. Die glänzenden Pigmente verleihen dem Buchumschlag einen dreidimensionalen, metallischen Look. Die weiche Haptik verdankt das Buch dem Gmunder-Kreativteam, das die verschiedenen Oberflächenstrukturen der Papierbögen in monatelanger Arbeit entwickelt.

Vor Ort machten sich die Goldmänner und -frauen nun selbst einen Eindruck von der hohen Kunst der Papierproduktion – und Sie können das auch! Ein Video gibt's im YouTube-Kanal des Goldmann Verlags.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

Bildergalerien

Video

nach oben