Villa Herrmann in Gustavsburg

Literarisches Fantasy-Festival am 3. August

Monika Trapp und Hans J. Jansen von der Buchhandlung in der Villa Herrmann in Gustavsburg laden am 3. August zum Literarischen Fantasy-Festival ein − im Garten der Villa.

Das Plakat

Das Plakat

Die vielfältige Fantasy-Lesenacht findet am 3. August, ab 19 Uhr im Garten der Villa Herrmann statt, kündigen die beiden Veranstalter an. Bei schlechtem Wetter weicht man in die Evangelische Kirche in Gustavsburg aus. Die Lesenacht soll gegen Mittarnacht enden.

Die Elite der Fantasy-Autoren komme zum Festival. Sie bieten auf der Open-Air-Bühne im Garten der Villa Herrmann, Ginsheim-Gustavsburg/Südhessen, ein vielfältiges Lesungsprogramm für Jung (ab 8 Jahre) und Alt (jede Altersstufe) − und freuen sich auf die Gespräche mit ihren Fans. Erwartet werden Nina Blazon und Wolfgang Hohlbein, die von Anfang an dabei waren. In diesem Jahr kommen dazu: Akram El-Bahay, der aus dem "Wortwächter" (Ueberreuter) liest. Mechtild Gläser führt mit "Bernsteinstaub" (Loewe) in ein Zeitchaos. Stefanie Hasse erzählt in "Heliopolis − Magie aus ewigem Sand" (Loewe) wie die Prinzessin Akasha in vergangene Sprachwelten eintauchen kann. Sonja Kaiblinger werde ihre Gäste mit neuen Geschichten von "Scarry Harry" (Loewe) begeistern und Karl Olsberg ist seinem Roman "Boy in a White Room" (Loewe) in virtuellen, hochtechnisierten Welten unterwegs.

Monika Trapp wird das Programm wieder moderieren. Der international bekannte Jazzer und Drummer Dieter Arnold interpretiert die Texte musikalisch.

Die Lesenacht wird vom Loewe Verlag, dem Kultursommer Südhessen und dem Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg unterstützt.

Der Vorverkauf findet in der Buchhandlung in der Villa Herrmann, Mozartstraße 3, 65462 Ginsheim-Gustavsburg statt. Karten können auch telefonisch bestellt werden unter 06134-566960.

Fantasy im Garten der Villa Herrmann: Impression von einem früheren Festival

Fantasy im Garten der Villa Herrmann: Impression von einem früheren Festival © Roger Murmann

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld