Westermann Lernspielverlage werden Georg Westermann Verlag

Erweitertes Portfolio als Grund

Georg Westermann Verlag lautet der neue Name der Westermann Lernspielverlage. Grund für die Umfirmierung ist das erweiterte Verlagsportfolio, das neben Lernspielen weitere didaktische Produkte umfasst.

Hartmuth Brill

Hartmuth Brill © privat

Der Namensänderung von Westermann Lernspielverlage zu Georg Westermann Verlag ging eine Verschmelzung der beiden Verlage voraus, wie die Braunschweiger mitteilen. Sie gilt rückwirkend zum 1. Januar 2018. Seit diesem Zeitpunkt erscheint in dem jetzt umbenannten Verlag ein Großteil der Lernhilfen der Westermann Gruppe. Doch das Segment, das von Trainingsmaterial für Grundschulkinder bis zu Abiturhilfen reicht und bekannte Reihen wie Fit fürs Abi und FiNALE umfasst, ließ sich unter dem Absender "Lernspielverlage" nicht optimal vermarkten, so der Verlag.

"Die Bezeichnung Lernspiel beschreibt unser Angebot nur unzureichend“, sagt Hartmuth Brill, Geschäftsführer des Georg Westermann Verlags. "Zu unserem neuen Namen passen Lernhilfen und Prüfungstrainings viel besser, außerdem besteht unser Programm ja schon lange auch aus therapeutischem Material, Unterrichtskonzepten, Sprachförderprodukten und vielem mehr."

Mit der neuen Ausrichtung konzentriert sich der Georg Westermann Verlag jetzt auf den Nachmittagsmarkt sowie auf weitere Bildungsmedien, die das klassische Schulbuch ergänzen. Derzeit listet der Verlag rund 3.000 lieferbare Titel von bekannten Marken wie Westermann, LÜK, Spectra und SCHUBI.

 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld