Wirtschaftsdaten

Buchmarkt auf Rekordkurs

Im vergangenen Jahr wurden nach Berechnungen des Börsenvereins mit Büchern 9,58 Milliarden Euro Umsatz gemacht, 3,4 Prozent mehr als 2006. Damit übertraf der Buchumsatz seinen bisherigen Höchststand aus dem Jahr 2000, damals wurden mit Büchern 9,42 Milliarden Euro umgesetzt.

© Werner Gabriel

"Entgegen aller Unkenrufe zeigen uns diese Zahlen, dass Bücher das Leitmedium der Gesellschaft sind - gleichgültig ob digital oder gedruckt", sagte Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels bei der Vorstellung der Zahlen am heutigen Donnerstag in Frankfurt. "Allerdings ist die Konkurrenz im Markt wesentlich härter geworden, darunter leiden viele Branchenteilnehmer massiv." Vor allem kleinere Verlage und Buchhandlungen seien schon seit Jahren einem immer stärker werdenden wirtschaftlichen Druck ausgesetzt, die Konzentration nehme insbesondere im Sortimentsbuchhandel stetig zu. Wachstumsgewinner innerhalb der Absatzkanäle war 2007 das Internet, hier stieg der Umsatz um rund 21 Prozent auf 853 Millionen Euro, 8,9 Prozent des Gesamtumsatzes mit Büchern. Größter Absatzkanal für Bücher bleibt mit 53,6 Prozent der Sortimentsbuchhandel, auch hier stieg der Umsatz im vergangenen Jahr erstmals wieder nennenswert um 2,1 Prozent auf 5,14 Mrd. Euro. Zu den erfolgreichen Vertriebswegen gehörten 2007 außerdem die Verlage direkt mit 1,72 Mrd. Euro (plus 5,6 Prozent) und die sonstigen Verkaufsstellen mit 873 Millionen Euro (plus 2,6 Prozent). Erhöht wurde in diesem Jahr wiederum die Titelproduktion: Die Zahl der Neuerscheinungen stieg 2007 auf 96.479 Titel, 1,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Ebenfalls angestiegen ist wieder die Zahl der Übersetzungen. 2007 haben die deutschen Verlage 6.160 Bücher aus anderen Sprachräumen auf den Markt gebracht - 6,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Eine wirtschaftliche Prognose für 2008 wollte Honnefelder nicht abgeben. "Es wäre ein großer Erfolg für die Branche, wenn wir in 2008 im Plus bleiben", so der Vorsteher des Börsenvereins.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben