Überwachungsgesellschaft, Privatsphäre und digitaler Aktivismus

Buchtipps in Sachen Big Brother

Unser Autor Alexander Plaum präsentiert sechs Publikationen, die sich besonders fundiert und meinungsstark mit der Bedrohung unserer Gesellschaft durch NSA, BND, gigantische Datensammlungen und digitale Rasterfahndung beschäftigen. Und er bittet darum, die Bücherliste zu ergänzen.

Zwei Jahre ist es her, dass Edward Snowden den größten Überwachungsskandal der Geschichte ans Licht gebracht hat. Seitdem ist politisch nicht viel passiert, millionenfacher Grundrechtsbruch wurde nicht geahndet. Der Einsatz des NSA-UA im März 2014 (in Berlin) oder die Verabschiedung des USA Freedom Act im Juni 2015 (in Washington) sind zwar Schritte in die richtige Richtung, aber auch Tropfen auf einen sehr heißen und sehr großen Stein. Soweit die schlechten Nachrichten.

Die gute Botschaft lautet: Dank Snowden ist eine intensive Debatte über Sinn bzw. Unsinn und die Gefahren einer globalen Überwachungsmaschine in Gang gekommen. Unzählige Journalisten und Autoren haben sich des Themas angenommen, die Zahl relevanter Veröffentlichungen ist in den letzten Jahren in die Höhe geschnellt.

Höchste Zeit für einen Literaturüberblick hier bei bookbytes. Zustande gekommen ist die folgende Auswahl von Sachbüchern und Romanen mit freundlicher Unterstützung der Redaktion von
Netzpolitik.org, die in Deutschland wohl als echte Kapazität in Sachen Überwachung und digitale Freiheitsrechte gelten darf. Natürlich erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit – und freuen uns über Ergänzungsvorschläge im Kommentarbereich.

EDRi-gram 300: Digital rights news from 2025 (VÖ: Mai 2015)

Der NGO-Zusammenschluss European Digital Rights (EDRi) feierte kürzlich die 300. Ausgabe seines Newsletter EDRi-gram mit einer Spezialausgabe und eBook-Veröffentlichung. Sechzehn Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft berichten darin (auf Englisch) aus dem Jahr 2025 – und nehmen in vielen Fällen Bezug auf den Themenkomplex Überwachung / Privacy / Whistleblowing. Netzpolitische Science Fiction vom Feinsten! EDRI-gramm 300 ist als kostenloses PDF und als günstiges, DRM-freies EPUB erhältlich.

Bruce Schneier: Data and Goliath. The Hidden Battles to Collect Your Data and Control Your World (VÖ: April 2015)

Krypographie- und IT-Security-Experte Schneier analysiert die derzeitige Überwachungsgesamtsituation in der ihm eigenen Mischung aus technischen Erklärungen, gut verständlichen Beispielen, kurzen Rückblicken in die Geschichte der Überwachungs-/ Sicherheitstechnologien und Ausblicken auf die nahe Zukunft. Er geht dabei sowohl auf die kommerzielle als auch auf die staatliche Seite ein – und hat natürlich die Snowden-Enthüllungen im Blick. Das englische Original ist bei Norton & Company erschienen, eine deutsche Übersetzung ist für Oktober bei Redline geplant.

Glenn Greenwald: Die globale Überwachung. Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen (VÖ: Mai 2014)

Der Snowden-Vertraute und Pulitzer-Preis-Träger hat mit »Die globale Überwachung« – wie könnte es anders sein – ein Standardwerk zum Thema abgeliefert. Es ist ein historisches Dokument, das man später seinen Kindern geben wird. Damit sie verstehen, wie übermächtige staatliche Institutionen durch unkontrollierte Überwachung die Freiheit  gefährden. Und wie einzelne mutige Menschen die Gesellschaft darüber aufklären können, damit sich etwas ändert – auch wenn die Gegenseite übermächtig erscheint. Die deutsche Übersetzung ist (fast zeitlich mit dem Original) bei Droemer erschienen (Print & E-Book).

Tom Hillenbrand - Drohnenland (VÖ: Mai 2014)

Der deutsche Journalist Tom Hillenbrand lässt seinen Kriminalroman »Drohnenland« 30-40 Jahre in der Zukunft in einem Cyberpunk-Szenario spielen. Die EU hat sich weiterentwickelt, Großbritannien will sich abspalten, eine Verfassungsreform steht bevor. Dann stirbt ein EU-Abgeordneter. Ein Kommissar von Europol muss ermitteln – und entdeckt plötzlich ein politisches Komplott. Dabei stehen ihm Fahndungsmethoden wie Predictive Policing und andere Mittel eines digitalen Überwachungsstaat zur Verfügung, vor denen Tech-Blogger und Bürgerrechtler bereits heute warnen. Hillenbrand denkt sie weiter für eine Welt, in der man tatsächlich vom Rechner aus auf Streife gehen kann, weil Sensoren und Drohnen die Beobachtung übernehmen können. »Drohnenland« gibt es als gedruckte und digitale Ausgabe bei Kiepenheuer & Witsch.

Netzpolitik.org: Überwachtes Netz – Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte (VÖ: November 2013)

Der von Markus Beckedahl & Co. herausgegebene Sammelband ist noch immer aktuell und reflektiert auf vielfältige Art, was die Welt aus den Enthüllungen von Snowden lernen kann. Ca. 50 Autorinnen und Autoren mit allen möglichen Hintergründen suchen nach Antworten auf folgende Fragen: Wie müssen wir als Gesellschaft(en) darauf reagieren, dass das Netz von Geheimdiensten zu einer Überwachungsmaschine umgebaut wurde? Was sind konkrete Folgen dieser Überwachung? Was muss technisch und politisch getan werden, damit wir unser Netz und unsere Privatsphäre zurück erobern können? Das Buch ist in diversen Formaten erschienen und direkt bei Netzpolitik.org erhältlich.

Cory Doctorow: Little Brother (VÖ: April 2008)

Der dystopische Jugendroman des kanadisch-britischen Bloggers, Journalisten, Autors und Bürgerrechtlers Cory Doctorow erschien bereits 5 Jahre vor den Snowden-Enthüllungen, darf hier als zeitloses Werk gegen Überwachung und für Netzaktivismus aber nicht fehlen. Der Inhalt in Kürze: Ein Gruppe von Schülern gerät nach einem Terroranschlag unschuldig ins Visier der Sicherheitsbehörden, die die politische Stimmung geschickt nutzen, um ihre Befugnisse und Kontrollinfrastruktur radikal auszubauen. Doch die Schüler fangen an, mit Hilfe digitaler Werkzeuge den Widerstand zu organisieren … »Little Brother« ist im Netz in verschiedenen Versionen kostenlos verfügbar, eine offizielle deutsche Print- und E-Book-Version ist bei Rowohlt erschienen.

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben