Netiquette

Wir freuen uns über respektvolle Diskussionen auf boersenblatt.net. Hier lesen Sie allgemeine Hinweise zur Kommentarfunktion und unsere Netiquette.

Kommentarfunktion

Ihre Posts werden ggfls. -  wie es auch bei Leserbriefen der Fall wäre - gekürzt und/oder bearbeitet und unter Nennung Ihres Namens in der gedruckten und/oder elektronischen Ausgabe des Börsenblatts veröffentlicht. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns das einfach mit.

Benachrichtigungen

Ich möchte bei Freischaltung meines Kommentars und/oder bei weiteren Kommentaren zum von mir kommentierten Beitrag jeweils eine Benachrichtigung per E-Mail erhalten. Meine hier erteilte Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Benachrichtigungszwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich eine Nachricht an serviceline@mvb-online.de schicke oder indem ich den Link "Abmelden" am Ende der Benachrichtigung anklicke.

Hinweise

Kommentare auf boersenblatt.net werden erst nach Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Moderiert wird innerhalb der Redaktionszeiten werktags zwischen 9 und 18 Uhr. Kommentare, die auf boersenblatt.net veröffentlicht werden, stehen allein für die Meinung des Nutzers. Die Rechte der Verbreitung der von Ihnen veröffentlichten Inhalte müssen bei Ihnen liegen. Richten Sie Ihre Fragen und Anmerkungen an die Moderation bitte an boersenblatt@mvb-online.de.

Netiquette

Wir freuen uns über respektvolle Diskussionen. Kommentare sollten respektvoll verfasst sein und sich auf das Thema des Beitrags beziehen. Verleumdungen und  geschäfts- und rufschädigende Äußerungen werden nicht freigegeben. Sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen sind ausdrücklich nicht gestattet. Unzulässig sind auch Kontaktadressen, Telefonnummern und gewerbliche oder werbende Hinweise.

Schlagworte:

nach oben