Börsenblatt-Podcast

Der O-Ton zum Autoreninterview, der Live-Eindruck von Veranstaltungen: Es gibt genügend Themen, die erst beim Hören so richtig wirken. Zur Frankfurter Buchmesse bieten wir Ihnen die kompletten Aufzeichnungen der Veranstaltungen im Börsenblatt-Café.

Hören Sie auf boersenblatt.net Podcast-Folgen an oder laden Sie diese herunter. Oder Sie abonnieren den Podcast gleich kostenlos als RSS-Feed (Podcast abonnieren), dann sind Sie immer auf dem Laufenden.

Gelegenheiten zum Hören gibt´s genug: Laden Sie die Datei auf Ihren MP3-Player und hören Sie beim Joggen, beim Autofahren und auf dem Weg zur Arbeit. Machen Sie in der Mittagspause eine Bildschirmpause und hören Sie einfach, was Sie sonst lesen würden - und noch viel mehr. 

Der Podcast wird in Kooperation mit Hugin Broadcast Services produziert.

Zur Frankfurter Buchmesse bieten wir Ihnen zusätzlich einen Podcast in Zusammenarbeit mit literaturcafe.de an, mit Autoren- und Experteninterviews.
zum Podcast

08.10.2010Börsenverein

Was Ruhr.2010 dem Buchhandel gebracht hat

Das Kulturhauptstadtjahr im Ruhrgebiet geht langsam zu Ende. Fritz Pleitgen, Geschäftsführer der Ruhr.2010 GmbH, zog jetzt auf der Buchmesse Bilanz. Ein Fazit: 53 Städte werden von Konkurrenten zu guten Nachbarn. Mit Tonaufzeichnung einer Podiumsdiskussion zum Thema im Börsenblatt-Café. [ weiter... ] kommentieren hören

08.10.2010Frankfurter Buchmesse 2010

Heikle Bestseller? Diskussion im Börsenblatt-Café

Im Börsenblatt-Café ging es heute am frühen Nachmittag um die Frage, wie Buchhändler mit heiklen Bestsellern umgehen. Es diskutierten Gabriele Wörner (Buchhandlung Vaternahm, Wiesbaden), Dieter Dausien (Buchladen am Freiheitsplatz, Hanau), Rainer Moritz (Leiter des Literaturhauses Hamburg, Autor und Kritiker), Torsten Casimir (Chefredakteur des Börsenblatts) und Sabine Schwietert (Redakteurin beim Börsenblatt). Mit Tonaufzeichnung und Video (siehe unten). [ weiter... ] kommentieren hören

08.10.2010Frankfurter Buchmesse 2010: Börsenblatt-Café

Buchpreisträgerin Melinda Nadj Abonji: "Kein Thesenbuch, sondern ein wunderbar erzählter Roman"

Melinda Nadj Abonji, die Trägerin des Deutschen Buchpreises 2010, war heute Gast im Börsenblatt-Café - gemeinsam mit ihrem Verleger Jochen Jung. Im Gespräch mit ihnen Börsenblatt-Redakteur Holger Heimann. Mit Tonaufzeichnung. [ weiter... ] kommentieren hören

07.10.2010Frankfurter Buchmesse

Mehr Hardcore – brechen Autoren und Verlage alle Tabus im Jugendbuch?

Sexualität, Gewalt, Tod: Über Tabubrüche im Jugendbuch diskutierten heute im Börsenblatt-Café Verleger, Buchhändler und Jugendliche. Mit Tonaufzeichnung. [ weiter... ] 2 Kommentare hören

07.10.2010Frankfurter Buchmesse

Börsenblatt-Café: Schon abgehängt oder gut aufgestellt?

Der Buchhandel und das Geschäft mit den digitalen Inhalten. Im Börsenblatt-Café auf der Frankfurter Buchmesse diskutierten Ralf Alkenbrecher (Aufbau Verlag), Heike Grümmer, Christian Baumert (beide Buchhandlung Grümmer, Leipzig) und Markus Hölzlein (KNV). Mit Tonaufzeichung der Veranstaltung. [ weiter... ] kommentieren hören

06.10.2010Frankfurter Buchmesse

E-Book-Debatte im Börsenblatt-Café: „20 Prozent vom Nettoerlös? Also wirklich!“

Die Digitalisierung stellt die Branche vor unzählige Fragen. Welche Rolle spielen Verlage künftig noch, wenn Autoren ihre Werke auch selbst vermarkten, weil dann für sie mehr hängen bleibt? Im Börsenblatt-Café in Halle 4.0 D 1339 machten sich Insider auf die Suche nach Antworten. Lesen Sie die Zusammenfassung oder hören Sie die Veranstaltung im O-Ton. [ weiter... ] kommentieren hören

06.10.2010Frankfurter Buchmesse 2010

"Ohne Bücher würde man nicht durchs Leben kommen"

Werden gedruckte Bücher eines Tages durch E-Books abgelöst? Das Buch bleibt - zu diesem Ergebnis kamen die Teilnehmer der Diskussion "Wahre Bücher! – Warum die digitale Zeit nicht ohne Druckwerke auskommt", die im Börsenblatt-Café in Halle 4.0 D 1339 stattfand.  [ weiter... ] kommentieren hören

02.08.2010Podcast mit US-Verleger André Schiffrin

Staatsknete für Independents?

Wie Kommerz die Qualität von Literatur beeinträchtigt und warum Independent-Verlage vom Staat unterstützt werden sollten: André Schiffrin, Verleger beim einflussreichen US-Indie-Verlag "The New Press", im Börsenblatt-Podcast. [ weiter... ] kommentieren hören

01.04.2010Podcast

Karrieretag auf der Leipziger Buchmesse zum Nachhören - Teil 1

Auf dem Karrieretag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Leipziger Messe können sich Schüler, Studierende und Quereinsteiger über Karrierechancen in der Branche informieren. Hier finden Sie alle Veranstaltungen zum Nachhören. [ weiter... ] 1 Kommentar hören

01.04.2010Podcast

Karrieretag auf der Leipziger Buchmesse zum Nachhören - Teil 2

Schulabgängern stehen zahlreiche Berufschancen im Buchhandel und in Verlagen offen. Was empfehlen Leute aus der Praxis? Wann lohnt sich ein Studium? Hier finden Sie alle Veranstaltungen zum Nachhören. [ weiter... ] kommentieren hören

03.12.2009Podcast mit Oliver Bendel

Bücher fürs Handy

Während hierzulande konkurrierende E-Book-Anbieter noch auf den großen Durchbruch warten, entsteht in Ländern mit hoher Handydichte – neben Japan unter anderem Korea oder Südafrika – ein aufstrebender Markt, der die Mobilfunkindustrie mit klassischen Verlagen und anderen Entertainment-Sektoren zusammenführt. Das Zauberwort heißt Handyliteratur. Nils Kahlefendt traf für boersenblatt.net Oliver Bendel, der es als einer der wenigen "echten" Handyroman-Autoren im deutschsprachigen Raum zu einiger Bekanntheit gebracht hat. [ weiter... ] kommentieren hören

30.11.2009Podcast der Marginalglosse-Redaktion

Studentinnen der Erlanger Buchwissenschaft diskutieren über libreka!

Hat libreka! noch eine Chance? - Über diese Frage diskutieren Hanna Hartberger, Sabrina Kurtz und Cornelia Weileder aus der Marginalglosse-Redaktion in ihrem ersten Podcast auf boersenblatt.net. [ weiter... ] 13 Kommentare hören

13.11.2009Podcast zur Sitzungswoche Börsenverein

Stimmen aus der Branche zu libreka!

Wie schätzen Branchenteilnehmer den Status Quo bei libreka! ein und wie sieht die Zukunft aus? Am Rande des Verlegerausschusses fragt Börsenblatt-Redakteurin Sandra Schüssel einige Branchenteilnehmer. [ weiter... ] 2 Kommentare hören

21.09.2009Öffnungszeiten

Bibliotheken in Hessen: Lesestoff demnächst auch sonntags

Bibliotheken in Hessen sollen künftig auch an Sonn- und Feiertagen öffnen dürfen. Das sieht ein Gesetzentwurf von CDU und FDP vor. Der Bibliotheksverband Hessen (dbv) hat sich dafür ausgesprochen, Büchereien sonntags öffnen zu können. [ weiter... ] 1 Kommentar

14.08.2009Podcast

Wie Buchhandlungen und Verlage Facebook nutzen können

Wie streue ich Buchinformationen in der Online-Community Facebook? Welche Accountnamen sind stark und wie profitiere ich von "passiver Interaktivität"? Wie vernetze ich Facebook sinnvoll mit Twitter und mit der echten Welt? Social Media Experte Felix Holzapfel gibt Tipps. [ weiter... ] 11 Kommentare hören