Amazon

11.04.2014Amazon schluckt Comicriesen comiXology

Im Dienste der Digitalstrategie

Der Onlinehändler Amazon hat den Comic-Anbieter comiXology erworben, der in den USA vor allem für eine übersichtlich gestaltete Suchfunktion und den einfachen Kauf von Comics und Graphic Novels über seine iOS-App bekannt ist. Daneben existieren auch eine App für Android und Kindle Fire. [ weiter... ] kommentieren

01.04.2014WDR-Markencheck in Dortmund

Litfass schlägt Amazon

Trotz eines Ausfalls der IT: Im WDR-Markencheck behauptete sich die Dortmunder Buchhandlung Litfass gegen Amazon. Eine Testfamilie hatte den Onlinehändler und drei Fachhändler miteinander verglichen. [ weiter... ] 11 Kommentare

31.03.2014Ringen um Versandhandelstarif bei Amazon

Neuer Streikaufruf und kein Ende in Sicht

Der Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen der Gewerkschaft Ver.di hat für heute zu einem weiteren Streik im Amazon-Logistikzentrum Leipzig aufgerufen. Grund sei die abermalige Ablehnung von Tarifverhandlunge durch die Amazon-Geschäftsführung, so die Gewerkschaft. [ weiter... ] 4 Kommentare

30.03.2014Die Sonntagsfrage

"Wie ist Ihr Dreh mit dem WDR gelaufen, Herr Thönes?"

Was passiert, wenn das Fernsehen die eigene Buchhandlung besucht? Wolfgang Thönes von der Buchhandlung Litfass in Dortmund hat das gerade erlebt − und als große Bereicherung empfunden. Am Montag werden er und sein Team selbst erst erfahren, wie sie beim "WDR Markencheck" abgeschnitten haben. [ weiter... ] kommentieren

27.03.2014TV-Tipp: "Plusminus" über Steuerschlupflöcher für US-Konzerne

Die Tricks der Großkonzerne

Apple und weitere US-Megakonzerne zahlen kaum Steuern für ihre Geschäfte in Europa. Amazon zum Beispiel, zeigt die ARD-Sendung "Plusminus" auf, zahlte 2012 bei einem Umsatz von 6,7 Milliarden Euro in Deutschland gerade einmal 9,6 Millionen Euro Gewinnsteuern. Wie diese legalen Steuertricks funktionieren, wird im Beitrag erklärt. [ weiter... ] 10 Kommentare

17.03.2014Lesetipp in der „FAZ“ - Literaturagent Andrew Wylie

"Wenn Sie die Wahl haben zwischen der Pest und Amazon, wählen Sie die Pest!"

Bereits der "Spiegel" ätzte über Amazons Verlagspläne in Deutschland, den schärfsten Kritiker hat Jeff Bezos ausgerechnet in einem früheren Verbündeten gefunden. Literaturagent Andrew Wylie lässt heute im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" kein, wirklich kein gutes Haar an Amazon. [ weiter... ] 5 Kommentare

12.03.2014Amazon Publishing macht Programm in Deutschland

Unterhaltung aus dem Online-Kaufhaus

Amazon hat im vergangenen Jahr bereits in kleinem Stil damit begonnen, seine Verlagsaktivitäten auf Deutschland auszuweiten – nun macht der Onlinehändler ernst: Nach den Singles kommen jetzt Romane auf den Markt, digital und gedruckt. [ weiter... ] 1 Kommentar

07.03.2014TV-Tipp

Wer schlägt Amazon?

Wer leistet mehr für die Region, der Einzelhandel oder die großen Handelsmarken? Das WDR Fernsehen vergleicht in „Wer schlägt…?“ große und kleine Händler. Auf den Prüfstand kommt auch die Buchhandlung Litfass in Dortmund. [ weiter... ] 3 Kommentare

06.03.2014Petition gegen anonyme Schmähkritiken auf Amazon.com

Autoren fühlen sich gemobbt

Ob sich etwas ändert oder nicht, bleibt abzuwarten. Jedenfalls hegen die inzwischen fast 1.900 Unterzeichner der auf Change.org veröffentlichten Petition gegen anonyme Schmähkritiken und Autoren-Mobbing auf Amazon-Plattformen die Erwartung, dass Jeff Bezos und sein Management etwas unternehmen. [ weiter... ] 5 Kommentare

05.03.2014Ärger über Amazon Prime in Österreich

Voller Preis, halber Service

Amazon Prime ärgert seine österreichischen Kunden. Wie der "Kurier" berichtet, bietet der Online-Händler in der Alpenrepublik sein kostenpflichtiges Angebot "Prime" für den vollen Preis von 49 Euro an − obwohl bestimmte Dienste in Österreich noch nicht genutzt werden können. [ weiter... ] kommentieren

03.03.2014Shitstorm gegen Amazon

Amazon UK am Onlinepranger

In Großbritannien regt sich Widerstand gegen Amazons Umgang mit Mitarbeitern: In einer Onlinepetition fordern Aktivisten Amazon nicht nur auf, seinen Angestellten wenigstens das Existenzminimum („living wage“) zuzugestehen. Die Anti-Amazon-Aktivisten sammeln auf ihrer Seite „Amazon Anonymus“ kompromittierende Informationen und vernetzen den britischen Widerstand gegen den Onlinehändler. [ weiter... ] 3 Kommentare

27.02.2014Der Kampf um die Top Level Domains

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei ".book"

Was derzeit hinter den Kulissen der Netzverwaltung geschieht, ist die Aufteilung der Marktsphären von morgen. Die Domainnamen, um deren Besitz Riesen wie Amazon jetzt ringen, zeugen vom Geist digitaler Landnehmer. Ein Beitrag von Börsenblatt-Redakteur Michael Roesler-Graichen. [ weiter... ] 3 Kommentare

25.02.2014Panne bei "Lex Amazon" in Frankreich

Aufschub für Amazon

Bei der Umsetzung der sogenannten "Lex Amazon" in Frankreich führt offenbar ein Verfahrensfehler zu einem ungewollten Aufschub. Am 8. Januar hatte der Senat das Gesetz, das Amazon verbietet, Rabatte und Gratislieferungen zu kombinieren, in erster Lesung verabschiedet. Danach sollte es vom Parlament endgültig bestätigt werden − nur: Brüssel hätte drei Monate davor darüber informiert werden müssen. [ weiter... ] 1 Kommentar

19.02.2014Interview mit Hans-Peter Oswald über Top Level Domains und Amazons Interessen

"Versuch, Claims auf Zukunftsmärkten abzustecken"

Darf ein Domainname wie „.book“ nur einem Unternehmen wie Amazon gehören? Hans-Peter Oswald, Geschäftsführer der Domainregistrierungsfirma Secura, über das Rennen um die begehrten Plätze im Web. [ weiter... ] kommentieren

11.02.2014Interview mit Dan Wagner, CEO von Powa Technologies

"Die Interaktion von Händlern und Konsumenten revolutionieren"

Das britische Start-up Powa Technologies will am 4. März eine Technologie starten, die das mobile Einkaufen "revolutionieren" soll. Mit Hilfe der Software-Lösung Powa Tag sollen Kunden künftig Artikel kaufen können, die sie mit ihrem Smartphone aufnehmen – zum Beispiel Bücher und CDs. Kann das neue, händlerorientierte Modell den Expansionshunger von Amazon – zunehmend auch im Mobile Commerce – stoppen? Boersenblatt.net hat Dan Wagner, CEO von Powa Technologies, befragt. [ weiter... ] kommentieren