Börsenverein

01.10.2014STADT LAND BUCH im November

Neues beim Berliner Lesemarathon

Vom 16. bis 23. November findet in Berlin und Brandenburg der Lesemarathon STADT LAND BUCH statt − mit rund 140 Buchpremieren, Lesungen und Podiumsdiskussionen. Erstmals kommen in diesem Jahr der Krimimarathon sowie eine Woche der unabhängigen Buchhandlungen hinzu. [ weiter... ] kommentieren

01.10.2014Stickeralbum "Meine Kinderbuchhelden"

Haftender Erfolg

Das Stickeralbum "Meine Kinderbuchhelden" ist ein Renner − allein in der ersten Aktionswoche wurden vom Sortiment 10.000 Alben und knapp 100.000 Stickertüten nachgeordert, teilt der Börsenverein mit. [ weiter... ] 1 Kommentar

01.10.2014Börsenverein startet E-Book-Quartalsberichte

Gezügeltes Wachstum

Der Umsatzanteil mit E-Books im Publikumsmarkt (ohne Schul- und Fachbücher) ist im ersten Halbjahr um 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen − auf 4,9 Prozent. Das zeigt der E-Book-Quartalsbericht, den der Börsenverein ab sofort in Kooperation mit GfK Entertainment vierteljährlich vorlegt. [ weiter... ] kommentieren

01.10.2014Geschwister-Scholl-Preis für Glenn Greenwald

Couragierter Einsatz für bürgerliche Freiheiten

Für sein Buch "Die globale Überwachung. Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen" (Droemer) wird Glenn Greenwald mit dem 35. Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet. Das gab der Landesverband Bayern im Börsenverein bekannt. [ weiter... ] kommentieren

30.09.2014Börsenverein: Mitgliederumfrage zu Aus- und Weiterbildung

"Essentiell für die Zukunft unserer Branche"

Die überwiegende Mehrheit der Verlage und Buchhandlungen will ihre Ausbildungstätigkeit im gleichen Maße fortführen oder noch ausbauen − das zeigt eine Umfrage unter Mitgliedern des Börsenvereins. [ weiter... ] kommentieren

29.09.2014Vorsicht Buch! auf der Frankfurter Buchmesse

"4.782 Buchhandlungen. Such dir deine aus"

Die Brancheninitiative Vorsicht Buch! zeigt in diesem Jahr gleich mehrfach auf dem Messegelände Flagge. In Halle 3.1 können Besucher und Prominente ein ganz persönliches Bekenntnis für den Buchhandel vor Ort ablegen. [ weiter... ] kommentieren

29.09.2014Thüringer Buchtage

"Jena ist für uns ein gutes Pflaster"

Die Thüringer Buchtage, die Mitte September zum vierten Mal stattfanden, sollen den Verlagen der Region eine Bühne bieten. Helmut Stadeler zieht für den Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Bilanz - und wirft einen Blick nach vorn ins Jahr 2015. [ weiter... ] kommentieren

26.09.2014Börsenverein: Das Forum Zukunft auf der Frankfurter Buchmesse

"Wir wollen neue Denkräume öffnen"

Wie lassen sich E-Books in Szene setzen? Dazu hat der Börsenverein einen Ideenwettbewerb ausgelobt. Die Ergebnisse sind auf der Buchmesse zu besichtigen - auf einer Fläche in Halle 3.1. Dorothee Werner vom Forum Zukunft über die neue Arena fürs Digitale. [ weiter... ] kommentieren

25.09.2014Börsenverein: Vorstandsbeschluss zur Verbandsreform

Abschied von der Spartenstruktur prüfen

Welchen Börsenverein braucht die Branche? Am Mittwoch hat der Vorstand des Verbands die Vorschläge, Ideen und Bedürfnisse diskutiert, die vor zwei Wochen auf der Zukunftskonferenz erarbeitet worden sind. Ergebnis: Das Hauptamt wurde darum gebeten, eine Auflösung der Spartenorganisation im Börsenverein zu prüfen. [ weiter... ] kommentieren

25.09.2014Podiumsrunde zur Digitalisierung

"Technologien werden erst überschätzt, dann unterschätzt"

Wie verändert sich die Buchwelt durch die Digitalisierung? Und was können Verleger und Buchhändler von anderen Branchen lernen? Diese Fragen wurde am Mittwoch bei "Bits / Bytes und Bücher" im Münchner Literaturhaus verhandelt. Gastgeber war der Landesverband Bayern des Börsenvereins gemeinsam mit dem High-Tech-Branchenverband Bitkom. [ weiter... ] kommentieren

25.09.2014Jahresbetriebsvergleich 2013

Ein hauchdünnes Plus

Die stationären Buchhändler konnten 2013 ihre Kosten senken, den Umsatz steigern und bei der Handelsspanne einige Zehntelprozentpunkte wettmachen. Das zeigt die Auswertung des Jahresbetriebsvergleichs. Über einen Kamm scheren lassen sich die Ergebnisse jedoch nicht. [ weiter... ] kommentieren

18.09.2014Börsenverein

September: Neues vom Mitgliederstand

Neue Kollegen - und Unternehmen, die ausgeschieden sind: Der Börsenverein meldet die Veränderungen, die sich zum 1. September beim Mitgliederstand des Verbands ergeben haben. [ weiter... ] kommentieren

17.09.2014Gesammelte Reformansätze für den Börsenverein von morgen

Zukunftskonferenz: Ergebnisse nachlesen - und mitdiskutieren

Ein Börsenverein, der unter dem neuen Namen "Spitzenverband Content & Media" segelt - und keine Sparteneinteilung, sondern nur noch flexible Taskforces hat: Ein mögliches Modell für den Börsenverein im Jahr 2020. Entwickelt wurden diese und viele andere Vorschläge bei der dritten Zukunftskonferenz des Börsenvereins am 11. und 12. September. Lesen Sie hier nach, welche Ideen an den beiden Tagen noch auf den Tisch kamen. Und kommentieren Sie die Reformansätze der Kollegen. [ weiter... ] 6 Kommentare

12.09.2014Abschluss der Zukunftskonferenz 2014

Reformer wollen Tempo machen

So sieht der Börsenverein im Jahr 2020 aus: Er wird seine Dreigliederung nach Sparten durch themenzentriert arbeitende Task Forces oder Kommissionen ersetzt haben. Seine Wirtschaftstöchter wird er lukrativ verkauft haben. Autoren, Selfpublisher, technologische Dienstleister, große Online-Händler, überhaupt alle Teilnehmergruppen am Buchmarkt wird er als Mitglieder gewonnen haben: ein Verein im Futur II. [ weiter... ] kommentieren

11.09.2014Digitalisierung in Bibliotheken: Börsenverein zum aktuellen EuGH-Urteil

Fingerspitzengefühl gefordert

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Verfahren Ulmer-Verlag gegen Technische Universität Darmstadt entschieden, dass Bibliotheken der EU-Mitgliedstaaten bestimmte Bücher aus ihrem Bestand ohne Zustimmung der Rechtsinhaber digitalisieren dürfen, um sie an elektronischen Leseplätzen bereitzustellen. Beim Börsenverein hat das Urteil gemischte Reaktionen ausgelöst. [ weiter... ] 2 Kommentare