Meistkommentierte Artikel

Hier finden Sie meistkommentierten Artikel der letzten 7 Tage.

18.08.2014Offener Brief

"Selfpublisher werden vom Buchhandel boykottiert"

Jetzt haben auch die Selfpublisher einen Offenen Brief geschrieben - und zwar an den Buchhandel. "Solange Amazon um das zig-fache bessere Konditionen für Selfpublisher und Kleinverlage liefert, was Sichtbarkeit und Tantiemen angeht, solgange können wir offene Briefe von irgendwelchen vermeintlich oder tatsächlich etablierten Autoren nicht ganz ernst nehmen, ebensowenig wie das Geheule von multinationalen Konzernen wie Bonnier", heißt es darin. [ weiter... ] 42 Kommentare

19.08.2014Amazon knüpft sein europäisches Logistiknetz enger

Die Kosten der anderen

In Polen bereitet Amazon gerade den Start zwei neuer Logistikzentren vor – bedient werden sollen vor allem Kunden aus Deutschland. Ein Überblick: Wie dieser Plan die Kosten der Verlage treibt, warum KNV seine Bücherwagen jetzt auch Richtung Posen und Breslau rollen lässt und wo Amazon derzeit besonders eifrig an seinem europäisches Logistiknetz baut. [ weiter... ] 10 Kommentare

19.08.2014Longlist zum Deutschem Buchpreis benachteiligt Frauen

#aufschrei im Literaturbetrieb

Auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis stehen diesmal 15 Männer und 5 Frauen. Das ist kein Zufall, schreibt Dana Buchzik in der "Welt". Ist ein #aufschrei fällig? Hilft im Literaturbetrieb nur noch die Quote? [ weiter... ] 7 Kommentare

15.08.2014Schon 578 Autoren haben den Offenen Brief unterzeichnet

"Amazon nimmt Autoren als Druckmittel"

578 deutschsprachige Autoren haben sich dem Protest ihrer US-Kollegen angeschlossen und in einem offenen Brief, der an Amazon-CEO Jeff Bezos und den Deutschlandchef Ralf Kleber adressiert ist, den Konzern zur Umkehr im Konditionenstreit aufgerufen − seit heute Mittag steht der Brief unter fairer-buchmarkt.de online. Update 15. 8., 19.30 Uhr: Inzwischen haben 718 Autoren unterzeichnet. [ weiter... ] 4 Kommentare

17.08.2014Die Sonntagsfrage

Warum retten Sie den Buchhandel in Bopfingen?

Keine Buchhandlung mehr in Bopfingen? Nachdem die Bücherinsel geschlossen ist, hat sich Christiane Köhn-Ladenburger vom "Handelsregal" gegenüber entschlossen, ihre Fläche zu verdoppeln und Bücher anzubieten. Was treibt Sie an, Frau Köhn-Ladenburger? [ weiter... ] 4 Kommentare

20.08.2014KiWi und seine "Rebellen" - eine Titelgeschichte

Die Gesichtszüge des Vertriebsleiters

Was stimmt einfach nur, und was ist tatsächlich erfunden? Seit jeher stiften die erzählenden Künste Unordnung im Verhältnis von Fiktion und Wirklichkeit. Ein neues, besonders schönes Beispiel. [ weiter... ] 3 Kommentare

21.08.2014Grütters unterstützt Autorenprotest gegen Amazon

"Ethische Dimension"

Kulturstaatsministerin Monika Grütters "begrüßt und unterstützt das Anliegen des Offenen Briefs deutscher Autorinnen und Autoren an Amazon", heißt es in einer offiziellen Mitteilung der Bundesregierung. "Marktmacht und die Herrschaft über zentrale Vertriebswege dürfen nicht dazu führen, dass unsere kulturelle Vielfalt gefährdet wird", betont die Ministerin. [ weiter... ] 3 Kommentare

21.08.2014Weg frei für Signa Holding

Kartellamt winkt Karstadt-Übernahme durch

Das Bundeskartellamt hat den am 15. August angemeldeten Erwerb von 88 Karstadt Warenhäusern durch die Signa Holding des österreichischen Investors René Benko freigegeben – ohne Auflagen und Bedingungen. [ weiter... ] 2 Kommentare

15.08.2014Karstadt geht in neue Hände

Benko steigt komplett ein

Die Signa Holding des österreichischen Investors René Benko übernimmt die Warenhauskette Karstadt mit ihren 83 Filialen komplett − die Kartellbehörde muss dem Deal noch zustimmen. Das hat das Unternehmen gegenüber Medien bestätigt. [ weiter... ] 2 Kommentare

20.08.2014Videomarkt

Buchhandel wächst gegen den Trend

Das Geschäft mit Kauf-DVDs brummt: Trotz der Weltbild-Krise und einer WM-bedingten Schrumpfkur auf dem Videomarkt im ersten Halbjahr 2014 erzielte der stationäre Buchhandel einen Rekordumsatz im Geschäft mit den Silberscheiben. Das Sortiment steigerte seinen Umsatzanteil auf 4,6 Prozent und setzte insgesamt rund 26 Millionen Euro mit Filmen um. [ weiter... ] 2 Kommentare

18.08.2014Amazon antwortet Autoren

"Bonnier macht E-Books für uns zu teuer"

Den neuen Protestbrief an Amazon haben 1.188 Autoren unterzeichnet – die aus Sicht des Unternehmens mit ihrer Kritik allerdings über das Ziel hinausschießen. Der Fall Bonnier sei ein Einzelfall, lautet die Botschaft aus München. Bonnier weiche mit seinen Konditionen deutlich von denen anderer führender Verlagshäuser ab. [ weiter... ] 1 Kommentar

15.08.2014Schaufenster bei Peterknecht zugestellt

Litfaßsäule wird jetzt doch versetzt

Am Montagmorgen hatte der Erfurter Buchhändler Peter Peterknecht seinen Augen nicht getraut, als direkt vor seinem Geschäft eine Litfaßsäule stand. Peterknechts Protest prallte an der Stadtverwaltung ab, die nach dem Unmut aus der Bevölkerung jetzt doch einlenkte. [ weiter... ] 1 Kommentar

20.08.2014 Lesetipp: „Guardian“ porträtiert Kindle-Chef Russell Grandinetti

„Für die Verlage ist es immer ein Weltuntergang“

Bei Amazon ist Russell Grandinetti für die Kindle-Strategie verantwortlich: Der frühere "Vice president of softlines" provoziert die Verlage, indem er ihnen vorwirft, bei jeder Kontroverse gleich vom "Untergang" zu jammern – "danach können Sie die Uhr stellen", so der Kindle-Chef. [ weiter... ] 1 Kommentar

15.08.2014Verlagsgruppe Oetinger stellt sich neu auf

Jan Weitendorf hört als Geschäftsführer auf

Die Verlagsgruppe Oetinger stellt sich neu auf, unter anderem gehen die Verlage Dressler, Oetinger Taschenbuch und Oetinger Media in die Verantwortung von Silke Weitendorf und Till Weitendorf über. Jan Weitendorf scheidet als Geschäftsführer aus und bleibt Oetinger als Gesellschafter bis auf Weiteres verbunden. [ weiter... ] 1 Kommentar