Meistkommentierte Artikel

Hier finden Sie meistkommentierten Artikel der letzten 7 Tage.

16.07.2014Schriftsteller kritisieren Amazon

"Ein entsetzlicher Monopolist""

"Ein widerliches, erpresserisches Unternehmen" sieht Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff in Amazon und wünscht "diesem entsetzlichen Monopolisten den Untergang": Ihr Statement ist eines von 19 Autoren, die morgen in der "ZEIT" sechs Fragen nach ihrem Umgang mit dem Onlinehändler beantworten. Unter anderen nehmen Jonathan Franzen, Daniel Kehlmann, A. L. Kennedy, Roger Willemsen, Navid Kermani, Ingo Schulze, Kathrin Passig, Rüdiger Safranski und Günter Wallraff Stellung. [ weiter... ] 47 Kommentare

16.07.2014Verhandlungen mit Paragon gescheitert

Droege ist neuer Investor bei Weltbild

Weltbild soll als Ganzes erhalten erhalten bleiben: In einer Betriebsversammlung hat der Insolvenzverwalter der Verlagsgruppe Weltbild, Arndt Geiwitz, heute die Mitarbeiter darüber informiert, dass er die Verhandlungen mit Paragon ohne Einigung beendet hat. Mit der Düsseldorfer Droege Group, nach eigenen Angaben "Spezialist für Restrukturierungen zur Steigerung des Unternehmenswertes", stellte Geiwitz einen neuen Investor vor. Der Gläubigerausschuss hat der übertragenden Sanierung zugestimmt; Weltbild wird eine neue Geschäftsführung erhalten, zudem wird ein Beirat gebildet. [ weiter... ] 12 Kommentare

22.07.2014Vereinigung Authors United protestiert gegen Hachette-Kurs des Online-Händlers

Autoren vs. Amazon

In den USA schalten sich jetzt Autoren in den Streit zwischen Verlagen und Amazon ein: Sie beziehen öffentlich Position – contra Amazon. Auch Bestsellerautoren wie Donna Tartt, Paul Auster, David Baldacci und Stephen King scheuen die Konfrontation nicht. Wortführer der Vereinigung Authors United ist Douglas Preston. [ weiter... ] 3 Kommentare

17.07.2014

Lob der Ermessensfreiheit

Qualität ist nicht quantifizierbar − der Buchhändler kann, darf, muss sich ein subjektives Urteil bilden. Buchhändler müssen wieder Experten werden. Sie müssen wieder zurück zur Instanz, die sie einmal waren. Meint Michael Schikowski. [ weiter... ] 3 Kommentare

18.07.2014Aktion zu einem Werkbank030-Bildband

Tätowiertester Buchhändler Deutschlands gesucht

Zum Erscheinen des Bildbands "the spirit behind the tattoo" am 1. August sucht der Berliner Verlag Werkbank 030 den tätowiertesten Buchhändler der Republik. Jeder Buchhändler, der ein Foto von sich mit einem Tattoo schickt, erhält Sonderkonditionen für den Bildband. [ weiter... ] 3 Kommentare

18.07.2014Kindle Unlimited und der Weg zum E-Book-Streaming

Der Spagat für Verleger wird immer schmerzhafter

Der Start von Amazons E-Book-Flatrate "Kindle Unlimited" stellt die gesamte Buchbranche erneut auf die Probe. Während der Streit um E-Book-Konditionen bei Hachette, Bonnier und anderen Großverlagen ausgetragen wird, stellt sich mit dem neuen Programm die Frage nach der Erlösstruktur der Verlage mit neuer Dringlichkeit. Im Hintergrund aber lauert eine Entwicklung, die bereits die Musik- und Filmbranche herausfordert: der Übergang vom Download-Kauf hin zum Streaming. [ weiter... ] 3 Kommentare

21.07.2014Umsatzentwicklung in den USA

In der Talsohle

Von Januar bis Mai haben die US-Buchhandlungen laut Erhebung der Statistikbehörde U.S. Census Bureau 4,39 Milliarden Dollar (circa 3,2 Milliarden Euro) Umsatz erzielt − das waren 8,0 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. [ weiter... ] 2 Kommentare

17.07.2014Branchen-Monitor Buch: 1. Halbjahr 2014

Weniger Einbußen im stationären Sortiment

Zeit für die Halbjahresbilanz: Der Buchhandel vor Ort entwickelt sich nach wie vor besser als der E-Commerce − allerdings schließen alle Vertriebswege mit einem Umsatzminus ab. Im Dreiländervergleich liegt Deutschland vorn, zeigt der Branchen-Monitor Buch. [ weiter... ] 2 Kommentare

16.07.2014Jungen Verlagsmenschen treffen sich am 19. Juli in Berlin

Netzwerk sucht Anführer

Die Vorbereitungen für das Jahrestreffen der Jungen Verlagsmenschen im Aufbau Haus in Berlin am kommenden Samstag laufen auf Hochtouren. Höhepunkt des Treffens wird neben dem umfangreichen Programm aus Workshops und Vorträgen ausgerechnet das Pflichtprogramm sein: Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins will das Nachwuchsnetzwerk seinen Vorstand neu besetzen und eine "AG Zukunft" gründen − der Verein ruft seine Mitglieder auf, die Posten zu besetzen. [ weiter... ] 2 Kommentare

16.07.2014Gerüchte über Verkaufsgespräche

Will Amazon Simon & Schuster übernehmen?

Amazon soll am Kauf der US-Verlagsgruppe Simon & Schuster, einer Tochter des Medienkonzerns CBS, interessiert sein. Dies melden mehrere Zeitungen und Blogs wie das "Wall Street Journal" und goodereader. [ weiter... ] 1 Kommentar

21.07.2014Rowling über ihre Krimiserie

Mehr als sieben Strikes

Joanne K. Rowling plant mehr als sieben Bände ihrer Krimireihe um den Privatdetektiv Cormoran Strike, die unter dem Pseudonym Robert Galbraith erscheinen. Das teilte die Autorin jetzt auf dem Krimifestival in Harrogate mit. [ weiter... ] kommentieren

22.07.2014Suhrkamp-Insolvenzplan

Barlach erzielt Etappensieg beim Bundesgerichtshof

Der Minderheitsgesellschafter des Suhrkamp Verlags, Hans Barlachs Medienholding, hat beim Bundesgerichtshof (BGH) einen Teilsieg errungen. Wie das Gericht mitteilt, habe der 9. Zivilsenat zwei Beschlüsse des Landgerichts Berlin aufgehoben, mit denen Beschwerden der Medienholding abgewiesen worden waren. [ weiter... ] 1 Kommentar

17.07.2014Bergmann Verlag

"Provinz ist gut für Kreativität "

Martina Bergmann, Buchhändlerin aus Borgholzhausen in Ostwestfalen, hat einen Verlag gegründet. Das Startprogramm umfasst drei Titel mit Heimatbezug, die parallel in Print und als E-Books erscheinen. Welche Rolle ihre Kunden, die Provinz und Facebook für die Verlagsgründung spielen, erklärt die überzeugte Borgholzhausenerin im Interview. [ weiter... ] 1 Kommentar

17.07.2014Weltbild-Investor Droege International Group

Ein Newcomer im Einzelhandel

Der neue Weltbild-Investor Droege International Group hat einen langen Atem − ist in der Buchbranche jedoch ein Newcomer. Auf welchen Feldern sich das Milliardenunternehmen von Walter J.P. Droege auskennt, wie es bei seinen Beteiligungen vorgeht, welche überhaupt dazu gehören: Antworten von boersenblatt.net. [ weiter... ] 1 Kommentar