Verband

20.11.2014Branchenparlament

"Gefahr ist noch nicht gebannt"

Der Kaufbutton bei der Onleihe, E-Books und die Freihandelsabkommen TTIP und Ceta waren neben der Strukturreform des Verbandes Thema beim Branchenparlament. [ weiter... ] 1 Kommentar

20.11.2014Reformmodell für den Börsenverein: Die Diskussion ist eröffnet

Mit welcher neuen Struktur soll der Verband in die Zukunft gehen?

Ein Börsenverein ohne Spartenteilung - ohne Sortimenter-Ausschuss, Verleger-Ausschuss, Zwischenbuchhandels-Ausschuss? Durchaus ungewohnt für die Mitglieder. Das zeigte die Diskussion über den geplanten Reformprozess an diesem Donnerstag im Branchenparlament. Ernsthaft und überlegt verlief die Debatte, die sich vor allem um eine Frage drehte: Wie kann die Willensbildung im Verband auch ohne Fachausschüsse demokratisch und fundiert organisiert werden? [ weiter... ] 3 Kommentare

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Key Account Manager/in

MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH
Frankfurt
[ PDF herunterladen ]

20.11.2014Strukturreform des Börsenvereins: Konzept im Branchenparlament präsentiert

Im Verband sollen alle Player am Markt eine Heimat finden

Wenn sich die Branche verändert, muss sich auch ihr Verband verändern: Vorsteher Heinrich Riethmüller und Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis haben dem Branchenparlament heute das Modell für eine umfassende Strukturreform des Börsenvereins vorgestellt. Kernpunkt: Der Abschied von der organisatorischen Dreiteilung nach Sparten. Update: Nach langer, sehr ernsthafter Diskussion stimmt das Branchenparlament für die Weiterentwicklung des Modells (25 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen, 3 Enthaltungen). Die vorgetragenen Anregungen der Mitglieder sollen dabei einbezogen werden. [ weiter... ] kommentieren

20.11.2014log.os wird vom Börsenverein unterstützt

Das Wissen der Welt, in der Hand von allen

Der Börsenverein wird Fördermitglied bei log.os – der gemeinnützigen E-Book-Plattform, die eine große Vision verfolgt und 2015 in die Betaphase gehen soll. [ weiter... ] 1 Kommentar

20.11.2014Sitzung des Verleger-Ausschusses

Licht und Schatten beim Urheberrecht

Die Neuausrichtung des AKEP, die weitere Diskussion um gemeinsame Vergütungsregeln für Übersetzer, der Testlauf des Lizenzportals für Intranet-Nutzungen, die Mehrwertsteuer-Problematik bei Bundle-Angeboten und die Weiterentwicklung des VLB – dies waren wichtige Tagesordnungspunkte der Sitzung des Verleger-Ausschusses, der am 19. November im Frankfurter Haus des Buches tagte. [ weiter... ] kommentieren

20.11.2014Ausschuss für den Zwischenbuchhandel

Von Palette bis Preisbindung

Die Mitglieder des Ausschusses für den Zwischenbuchhandel hatten bei ihrer Sitzung gestern eine lange Tagesordnung vor sich auf dem Tisch – sie informierten sich über das neue Hallenkonzept der Frankfurter Buchmesse, veränderte Anlieferungsrichtlinien in der Buchbranche, über die Bundle-Besteuerung, die Logistikumfrage und Preisbindungsfragen. [ weiter... ] kommentieren

20.11.2014

Der Verband auf der Suche nach neuen Strukturen

Der Börsenverein steht vor einer grundlegenden Reform – das Konzept dafür wird am heutigen Donnerstag im Branchenparlament präsentiert. Und dürfte für eine spannende und diskussionsfreudige Sitzungsrunde im Frankfurter Haus des Buches sorgen. [ weiter... ] kommentieren

19.11.2014Deutsche Fachpresse gründet neue Kommission

CRM unter der Lupe

"Kundenbeziehungsmanagement und Market Intelligence" heißt eine neue Kommission, die die Deutsche Fachpresse gegründet hat. Das Expertengremium soll Themen wie CRM (Customer Relationship Management) und Big Data behandeln. [ weiter... ] kommentieren

13.11.2014Internationaler Verlegerkongress in Thailand, 24.-26. März 2015

Erfahrungsaustausch in Bangkok

Die Internationale Verleger-Union (IVU) lädt zum 30. Internationalen Verlegerkongress ein, der vom 24. bis 26. März 2015 in Bangkok stattfinden soll. Der ursprünglich für Frühjahr 2014 geplante Kongress war wegen der politischen Unruhen in Thailand um ein Jahr verschoben worden. [ weiter... ] kommentieren

07.11.2014Lesetipp, Heinrich Riethmüller zur Zukunft des Buchhandels

"Ein Umdenken ist möglich"

Über die Zukunft des Buchhandels ist noch lange nicht entschieden – wenn die Kunden ihr Einkaufsverhalten überdenken: "Wer ausschließlich online kauft, steht bald vor verrammelten Läden in der Innenstadt", schreibt Börsenvereinsvorsteher Heinrich Riethmüller (Osiander) heute in einem Beitrag für den NDR. [ weiter... ] 39 Kommentare

23.10.2014Börsenverein organisiert bundesweite "Eisbrecher"-Tournee für Start-ups

"Verteufelt das Neue nicht"

In einem Hamburger Theater hat gestern ein frisches Veranstaltungsformat des Börsenvereins Premiere gehabt: Die "Eisbrecher"-Tournee soll junge Unternehmen mit der Branche vernetzen, mit Erkenntnisgewinn für beide Seiten. [ weiter... ] kommentieren

20.10.2014

Leseprojekt für mehr Chancengleichheit

Der Börsenverein startet mit der Nassauischen Heimstätte in Frankfurt-Fechenheim den "Bücherspielplatz" - ein Lern- und Lesekonzept für Vor- und Grundschüler, die in dem Stadtteil leben. [ weiter... ] kommentieren

20.10.2014Bilanz der Vorsicht Buch!-Aktion auf der Buchmesse

5.000 Liebeserklärungen an den Buchhandel

"Vorsicht Buch!" setzte in Frankfurt auf Zettelwirtschaft: Messebesucher konnten auf der Buchmesse eine riesige Wand mit ihren ganz persönlichen Bekenntnissen zum Buchhandel vor Ort füllen. Zur Aktion ist jetzt auch ein Video abrufbar. [ weiter... ] 1 Kommentar sehen

17.10.2014"BuchQuartier" Wien

Kunstbuchverlage machen gemeinsame Sache

17 Verlage, die sich im Arbeitskreis Bild- und Kunstbuchverlage des Börsenvereins engagieren, sind in diesem Jahr beim "BuchQuartier" in Wien mit einer Gemeinschaftspräsentation vertreten. [ weiter... ] 1 Kommentar

15.10.2014Start-up-club des Börsenvereins tourt durch Deutschland

Für Newcomer das Eis brechen

"Eisbrecher" lautet die Veranstaltungsreihe, mit der der Start-up-club des Börsenvereins zwischen Oktober 2014 und März 2015 deutschlandweit unterwegs ist. Dabei soll jungen Unternehmen ein erster Zugang zur Buchbranche ermöglicht werden. Erster Halt ist am 22. Oktober Oetinger 34 in Hamburg. [ weiter... ] kommentieren