In eigener Sache

Christliches Grundwissen, Kinderbibeln und der Promi-Faktor

Die wichtigsten Neuerscheinungen, der "Promi-Faktor" in der Religion, ein Überblick über die christliche Sortimentslandschaft - heute erscheint das BÖRSENBLATT Spezial Theologie.

Was bedeutet Glauben? Was ist katholisch? Und wie läuft überhaupt eine Messfeier ab? Immer mehr Menschen fehlt ein religiöses Grundwissen, das früher über Generationen wie selbstverständlich übermittelt wurde. Die christlichen Verlage reagieren darauf mit einem wachsenden Angebot an Büchern, die dieses Basiswissen vermitteln. Das BÖRSENBLATT Spezial Theologie stellt die wichtigsten Neuerscheinungen vor. Weiteres Thema ist der „Promi-Faktor“ in der Religion. Neben Hape Kerkeling setzen sich immer häufiger Schauspieler, Politiker oder Sportler öffentlich mit ihrer Spiritualität auseinander. Die Redaktion hat nachgefragt: Hat das noch etwas mit Glauben zu tun? Das Spezial Theologie wird am 26. Februar an die Abonnenten des BÖRSENBLATTS verschickt. Religiöse Romane, in denen christliche Werte die Hauptrolle spielen, gehören in Amerika schon länger zu den Bestsellern. Mittlerweile bieten viele deutsche religiöse Verlage nicht mehr nur Sachbücher und Ratgeber, sondern auch belletristische Werke an. Das BÖRSENBLATT Spezial Theologie hat sich die wichtigsten Neuerscheinungen angesehen. Reichlich illustriert, zum Selbstgestalten oder als Hörbuch, das Angebot an Kinderbibeln ist groß. Das Spezial Theologie analysiert, welche Ausgaben sich für welchen Zweck eignen. Außerdem im Blickpunkt: Ein Überblick über die christliche Sortimentslandschaft sowie (nicht-religiöse) Non-Book-Artikel und eine Antwort auf die Fragen, wie der christliche Buchhandel davon profitieren kann.

Schlagworte:

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Jörg Jahn-Meyer

    Jörg Jahn-Meyer

    Sehr gute Veröffentlichungsidee!

    Der Sektor Theologie gehört meiner Meinung nach zu den am meisten vernachlässigsten Themengebieten in unserer "Buchhandlungslandschaft".
    Meinerseits bin ich mit den diversesten Funktionsträgern der diversesten Glaubensrichtungen täglich in Kontakt.
    Im Gespräch kommt immer wieder der Wunsch nach Novitäten oder einer annähernden Marktübersicht.
    Ich bin mir sicher, dass man diesem mit dieser Special-Ausgabe nahekommen kann und es als aktuelle "Novitätenkompendium" für diese Sparte verwenden kann.
    Jedoch sollte zu o.g. Bericht ergänzt werden, dass nicht nur der christliche Buchhandel mit dieser Ausgabe überleben und weiterkommen soll, sondern auch der allgemeine Buchhandel! Insgesamt gesehen, wieder mal eine Specialausgabe die man sich dringend für die Zukunft aufheben sollte!

    Jörg Jahn-Meyer
    Inhaber The Book Buchhandlung Stolzenau
    Inhaber The Book Buchhandlung Liebenau

  • Jörg Jahn-Meyer

    Jörg Jahn-Meyer

    Nachtrag:

    Aus verkaufstechnischen Gründen wäre es übrigens ideal, diese Ausgabe der "Zielklientel" zuzuführen, welches jedoch schwerlich realisierbar ist.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld