Lyrik-Tweets

Poeten twittern um die Wette

BoD (Books on Demand) und das Literatur-Café suchen die schönsten Gedichte mit 140 Zeichen. Alle Beiträge müssen mit Twitter verfasst und auf der Wettbewerbsseite www.twitter-lyrik.de verlinkt werden.

Die besten Lyrik-Tweets sollen im ersten deutschen Twitter-Gedichtband veröffentlicht werden, teilen die Partner mit. Der Gewinner soll ein Apple iPod touch erhalten. Außerdem veröffentlicht BoD die schönsten Beiträge in einer Twitter-Sonderausgabe, die im Buchhandel erhältlich sein soll. So nimmt man teil: Nach der Anmeldung beim Kurznachrichtendienst Twitter unter www.twitter.com schreibt man ein Gedicht mit maximal 140 Zeichen. Anschließend wird auf der Website www.twitter-lyrik.de ein Link zum Tweet eingestellt. Einsendeschluss ist der Welttag der Poesie am 21. März.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld