Lesegeräte

Das Medieninteresse ist groß

Interessierte Gesichter im Forum Zukunft am Stand von MVB und Börsenverein: Die Präsentation von Lesegeräten auf der Leipziger Buchmesse sorgt für Aufmerksamkeit bei Presse und Besuchern. Ab sofort ist das Lesefutter für die Geräte - die E-Books - auch über libreka! zu erwerben.

MVB-Geschäftsführer Ronald Schild

MVB-Geschäftsführer Ronald Schild © Gaby Waldek

Einen Crashkurs in Sachen E-Books gab es heute morgen im Forum Zukunft von Ronald Schild. Der MVB-Geschäftsführer brachte Pressevertreter und Messebesucher auf den aktuellen Stand der technischen Finessen bei Lesegeräten und mobilen Inhalten. Er demonstrierte zudem, wie E-Books über libreka! recherchiert, im Volltext durchsucht und, was ab sofort möglich ist, auch gekauft werden können. Ziel sei, alle deutschsprachigen Bücher in libreka! einzustellen. Durchsuchbar seien jetzt bereits 100.000 Titel, "ein Bücherberg fast so hoch wie die Zugspitze", erklärte Schild. Zwei der Reader werden, wie gemeldet, auch über die MVB vertrieben. Gegen illegalen Download setzt libreka! auf "psychologischen Kopierschutz", so Schild. Das heißt, die Dokumente seien nur mit einem Wasserzeichen, das den Käufernamen enthält, versehen. Ein technischer Kopierschutz sei eine zu hohe Hürde für die Verbraucher. "Die Verlage erteilen den Verbraucher damit einen Vertrauenvorsschuss", betonte der MVB-Geschäftsführer.

Schlagworte:

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Philipp Dudda

    Philipp Dudda

    Hallo,

    kann ich als Verbraucher bereits E-Books von Libreka! kaufen? Ich finde dort ehrlich gesagt keine Download- bzw. Kaufmöglichkeiten.

    Wie viele E-Books sind bisher verfügbar?

  • Thorsten Wufka

    Thorsten Wufka

    Siehe dazu auch die Kritik von SpiegelOnline: "Darum floppt das E-Book-Portal des Buchhandels"

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,613158,0 0.html

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld