Auszeichnungen

Nationalpreis für Schriftsteller aus Ostdeutschland

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls erhalten die Schriftsteller Erich Loest, Monika Maron und Uwe Tellkamp den Deutschen Nationalpreis 2009. 

De aus drei Generationen stammenden Autoren symbolisierten persönlich und mit ihrem literarischen Schaffen die mehrfache Gebrochenheit der deutschen Geschichte, teilte die Deutsche Nationalstiftung.

Die mit insgesamt 60.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 16. Juni im Nationaltheater in Weimar übergeben.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld