Auszeichnungen

Bundesverdienstkreuz für Elli Michler

Elli Michler (87), langjährige Autorin des Münchner Don Bosco Verlags, bekommt das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Die Überreichung erfolgt am 18. März durch den Oberbürgermeister der Stadt Homburg, wo die gebürtige Würzburgerin heute lebt. Der Bundespräsident würdigt mit der Verleihung das lyrische Werk Michlers. In der Begründung heißt es: „Die Verleihung ist als Dank und Ansporn für den Rückhalt, den Sie vielen Lesern Ihrer Lyrik durch Ihre lebensbejahende Art geben, anzusehen.“

Im Münchner Don Bosco Verlag sind seit 1987 zahlreiche Gedichtbände von Elli Michler erschienen, zuletzt auch ihre Autobiografie "Ich träum noch einmal vom Beginnen".

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld