Sozialwerk des Deutschen Buchhandels

Buchmesse-Bar der Landesverbände bringt 450 Euro

Als beliebter Treffpunkt für Fachbesucher hat sich die Buchmesse-Bar der Landesverbände im Zentrum Börsenverein bei der Frankfurter Buchmesse etabliert.

© Panthermedia

Von Mittwoch bis Freitag ab 17 Uhr bis Messeschluss mixte Johannes Scherer, Geschäftsführer des baden-württembergischen Landesverbandes, wieder Cocktails für einen guten Zweck – in diesem Jahr mit einer besonders positiven Bilanz für das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels. Dank der zunehmenden Beliebtheit des Messetreffs können 450 Euro an das Sozialwerk überwiesen werden. Eine Spende von zwei Euro pro geschlürftem Cocktail machten es möglich, dass bei der Buchmesse 2010 diese Rekordsumme zusammenkam.
Die Buchmesse-Bar der Landesverbände bei der Frankfurter Buchmesse gibt es seit 2003.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld