Verleihung des Andersen-Literaturpreises

J.K. Rowling als "Artsverwandte" H. C. Andersens geehrt

Joanne K. Rowling, Autorin der Harry Potter-Bücher, hat in Odense (Dänemark) den ersten Hans-Christian-Andersen- Literaturpreis in Empfang genommen. Für ihre sieben Bände über den jungen Zauberer wurde sie als "Artsverwandte" des großen Märchendichters geehrt.

© J. P. Masclet / Carlsen Verlag

Die Auszeichnung ist mit 500.000 Kronen (67.000 Euro) dotiert. "Andersen hat uns unzerstörbare, ewige Charaktere gegeben. Das hässliche Entlein, die kleine Meerjungfrau, die Schneekönigin und den nackten Kaiser." Die Personen ihrer Potter- Serie könne sie damit nicht vergleichen, sagte Rowling in ihrer Dankesrede.

Der Preis wurde Rowling schon vor einem Jahr zuerkannt, aber erst jetzt verliehen. Er ist nicht identisch mit dem seit 1956 vergebenen Andersen-Preis, der als einer der wichtigsten Kinderliteratur-Auszeichnungen der Welt gilt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld