Die Marginalglosse

Bezahlung wäre nett!

Deutschland im Jahr 2011: Alle Branchen haben begriffen, dass Absolventen der Universitäten wertvolles Leistungskapital in sich tragen. Alle? Nein, eine kleine, aber kulturell wichtige Branche vertritt stur die Ansicht, dass der Gewinn von Wissen und Erfahrung sowieso nicht mit Geld aufzuwiegen ist. Deswegen zahlt sie ihren Nachwuchskräften gleich gar nichts. Eine letzte Reflexion der Redaktion der Marginalglosse.

Marginalglosse-Redaktion

Marginalglosse-Redaktion © Cornelius Wachinger

Hier geht es zu dem Beitrag!

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld