Direct Group Bertelsmann

Zeilenreich statt Club: Alles für alle, überall

Die DirectGroup Germany öffnet flächendeckend ihre Filialen: Ab Juli sollen die 226 Filialen ihre Produkte an alle Kunden verkaufen können, bisher war der Kundenkreis auf Mitglieder beschränkt. Dass 53 der noch bestehenden Club-Standorte umgebaut werden, ist ebenfalls beschlossene Sache: Sie wechseln zu Zeilenreich.

Filiale in Aschaffenburg

Filiale in Aschaffenburg © zeilenreich

Das Konzept „ein Buch, zwei Preise“ gelte künftig überall, so das Unternehmen: "In allen Filialen und Onlineshops der Marken Zeilenreich und Der Club kaufen alle Kunden zum gebundenen Buchhandels-Preis." Die Kunden mit einer Vorteilskarte erhielten bis zu 25 Prozent Rabatt auf rund 1.500 Lizenztitel (die etwa die Hälfte des Sortiments ausmachten).

„Mit der Öffnung aller unserer Filialen gehen wir einen Schritt auf unsere Kunden zu: Laufkunden können künftig ohne Mühe und ohne Verpflichtung bei uns einkaufen", argumentiert Bernd Schröder, Geschäftsführer der DirectGroup Germany. "Und wer sparen möchte, erhält als Kunde mit unserer Vorteilskarte bis zu 25 Prozent Rabatt.“

In Zeilenreich-Filialen würden 53 Club-Läden umbenannt - und umgestaltet, allesamt befänden sich "in starken Lagen".  Nach Angaben des Unternehmens wird es dann noch 166 Club-Filialen geben, die Zahl der Zeilenreich-Standorte erhöht sich im Gegenzug auf 60.

Das Zeilenreich-Netz ab Juli 2011:

  • Aschaffenburg
  • Augsburg
  • Berlin (3, Europa Center, Mitte, Tempelhof)
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bremerhaven
  • Celle
  • Darmstadt
  • Detmold
  • Dortmund
  • Dresden
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Gießen
  • Goslar
  • Gütersloh
  • Hamburg (2)
  • Hameln
  • Hamm
  • Hanau
  • Heilbronn
  • Hildesheim
  • Karlsruhe
  • Kassel
  • Kitzingen
  • Koblenz
  • Köln
  • Krefeld
  • Langenfeld
  • Leipzig
  • Lingen
  • Lörrach
  • Lübeck
  • Lüneburg
  • Magdeburg
  • Mainz
  • Marburg
  • Minden
  • Moers
  • Mülheim
  • München (2)
  • Münster
  • Neuss
  • Neuwied
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Ratingen
  • Ravensburg
  • Regensburg
  • Rosenheim
  • Schwerin
  • Siegen
  • Sinsheim
  • Weinheim
  • Wesel
  • Würzburg

 

 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Uwe Fischer

    Uwe Fischer

    Es ist immer wieder schön, wenn ein Verlagskonzern bisher ungeschriebene Branchenregeln bricht.
    Heißt das doch schlussendlich, Bertelsmann betreibt in Zukunft seine eigenen Buchläden.
    Da hat man dann endlich alle Verwertungen in einem Haus, und der betagte Club verkommt zum Rabattverein und das gleich mit über 200 Standorten, wo bleibt da der sooft gelobte, engagierte Sortimenter? Und wie Glaubhaft kann man damit die Buchpreisbindung eigentlich
    noch darstellen?

  • H. Gruhn

    H. Gruhn

    Zeilenreich in Dresden am Wiener Platz 10 ist schon längst geschlossen, auch
    wenn diese Adresse immer noch angegeben wird!

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld