Zwischenbuchhandel

KNV bringt eigenen eBook-Reader auf den Markt

KNV will Buchhändler ins eBook-Geschäft bringen: Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) vom 2. bis 7. September in Berlin stellt der Zwischenbuchhändler seinen eBook-Reader iriver-Story HD-Wi-Fi vor.

Vorgängermodell auf dem US-Markt: Iriver Story HD

Vorgängermodell auf dem US-Markt: Iriver Story HD © Iriver

„Der iriver-Story HD-Wi-Fi bietet Buchhändlern den Einstieg in den eBook-Verkauf und den Schlüssel zur zukunftsweisenden Multichannel-Strategie“, so Frank Thurmann, geschäftsführender Gesellschafter von KNV. Nach Angabe von KNV wiegt das Gerät nur 207 Gramm und besitzt die höchste Display-Auflösung, die zur Zeit auf dem eReader-Markt zu bekommen ist. „Buchhändler erhalten ein intuitiv zu bedienendes, sehr leichtes Gerät mit hohem Lesekomfort, das insbesondere eine anspruchsvolle Klientel anspricht – und für 139 Euro absolut konkurrenzfähig ist“, erklärt Frank Thurmann.

Buchhändlern biete der iriver-Story HD-Wi-Fi die Möglichkeit, schrittweise und mit geringen Investitionen in das Geschäft mit eBooks einzusteigen, so das Versprechen: Kunden können über WLAN auf einen mit dem Logo des Buchhändlers versehenen, individuell gestalteten Online-Buch-Shop zugreifen und das eBook ihrer Wahl herunterladen. Thurmann: „KNV versteht sich in diesem Sinne als ‚business-enabler’, der den Buchhandlungen auch bei eBooks die maximale Unterstützung bietet“. Darüber hinaus fungiere der iriver-Story HD-Wi-Fi als Bindeglied zum „Mobile Shop“ und zukünftigen Entwicklungen im Bereich eCommerce einschließlich Apps.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld