Nora Gomringer erhält Kieler Poetik-Dozentur

Nora Gomringer, Lyrikerin, Spoken-Word-Poetin und Direktorin des "Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia", übernimmt 2011 die dreiteilige Kieler Liliencron-Dozentur.

Nora Gomringer

Nora Gomringer © Anny Maurer

Die Liliencron-Dozentur besteht aus einer Lesung mit dem Titel "Mein Gedicht fragt nicht lange", der Poetikvorlesung "Das gesprochene Skript Oder 'Das steht so aber nicht da!' - Was das Sprechen von Larynx und Lyrik verlangt" sowie einem abschließenden Gesprächsabend mit dem Slampoeten, Schriftsteller und Geschäftsführer von assembleART Björn Högsdal und Christoph Rauen, Literaturwissenschaftler an der Christian-Albrechts-Universität.
Im Leipziger Verlag Voland und Quist Verlag werden in Kürze vier Gedichtbände Gomringers in einem unter dem Titel "Mein Gedicht fragt nicht lange" erscheinen. Als Slampoetin und als Lyrikerin ist Nora Gomringer in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet worden, in diesem Jahr wird ihr für ihre sprachliche Leistung am 15. Oktober der Jakob-Grimm-Preis verliehen.
Die Kieler Liliencron-Dozentur, die erste allein der Lyrik vorbehaltene Poetikdozentur in Deutschland, wird 2011 zum fünfzehnten Mal gemeinsam vom Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität Kiel und dem Literaturhaus Schleswig-Holstein durchgeführt und von der Stiftung kunst:raum sylt quelle mit einem Aufenthaltsstipendium und einem finanziellen Anteil unterstützt.
Die Dozentur 2011 beginnt am Montag, 7. November, um 20 Uhr mit der Lesung der Dozentin im Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel. Die öffentliche Vorlesung folgt am Dienstag, 8. November, um 18 Uhr in der Kieler Universität. Der Gesprächsabend mit Nora Gomringer, Björn Högsdal und Christoph Rauen findet am Mittwoch, 9. November, um 20 Uhr wiederum im Literaturhaus statt, wie das Literaturhaus Schleswig Holstein meldet.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Seitenspinner

    Seitenspinner

    In unserem Blog haben wir einen kleinen Artikel zu Dozentur und zu Nora Gomringer verfasst.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld