Übernahme

Google kauft Zagat

Die Suchmaschine Google hat den Restaurantführer Zagat gekauft. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

 „Zagat wird ein Grundpfeiler unserer lokalen Angebote“, schreibt Marissa Mayer, Vizepräsidentin des Unternehmens. Mayer rechnet mit großen Synergien zwischen Google- Suche und -Maps auf der einen Seite sowie dem Erfahrungsreichtum und der Reputation der Zagat-Community auf der anderen.

Der 1979 gegründete Dienst Zagat bietet Bewertungen von Restaurants, Hotels, Kinos und anderen Dienstleitern. Google plant eigenen Angaben zufolge die Einbindung seiner Karten- und Suchdienste in Zagat. Der Restaurantführer, den es auch in gedruckter Form als Taschenbuch gibt, ist derzeit auf die USA und internationale Metropolen beschränkt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld