Bloomsbury Verlag

Dorothee Grisebach verlässt den Bloomsbury Verlag

Nach zehn Jahren verlässt Cheflektorin Dorothee Grisebach das Berliner Verlagshaus.

Dorothee Grisebach verlässt Bloomsbury

Dorothee Grisebach verlässt Bloomsbury © Christine Strub

"Es war ein großes Privileg, mit Autoren wie Khaled Hosseini, Ben Schott, Elizabeth Gilbert und zuletzt Ann Patchett unter vielen anderen zusammenzuarbeiten. Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen im Verlag in Berlin für die wunderbare Zusammenarbeit. Besonders dankbar bin ich für die loyale Unterstützung meiner Verlagskollegen bei Bloomsbury in London", so Grisebach, die zum Ende des Jahres aus dem Verlag ausscheidet.
Ihre Nachfolgerin wird Birgit Schmitz, die bereits für das Programm des Berlin Verlags und Bloomsbury Taschenbücher verantwortlich ist.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld