Auszeichnung

Sächsischer Staatspreis für Design für Spector Books

Junges Buchdesign aus Leipzig auf der Erfolgsspur: Der Band „Lange Liste 79 – 97“ des Gestalters Christian Lange, erschienen bei Spector Books (Leipzig), ist mit dem Sächsischen Staatspreis für Design 2012 in der Kategorie Kommunikationsdesign ausgezeichnet worden.  VON NK

Das Werk des jungen deutschen Buchdesigners, als Masterarbeit an der Zürcher Hochschule der Künste (zhdk) entstanden, wurde zuvor bereits unter die „Schönsten Schweizer Bücher des Jahres 2011 gewählt.

Der außergewöhnliche Bild-Text-Band erprobt neue Formen des Erzählens in Verbindung von Dokument, Fotografie und Grafik-Design: Er dokumentiert das Alltagsleben von Langes Familie in der späten DDR und der Nachwende-Bundesrepublik anhand von akribisch geführten Kassenbüchern der Mutter des Autors.   

Der mit 7000 Euro dotierte Sächsische Staatspreis für Design wird seit 1992 vom Freistaat Sachsen verliehen. Träger ist das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld