Börsenverein - Landesverband Bayern

Münchner Bücherschau: Zwischen Blutnacht und Märchenzauber

Die eine Hälfte der Veranstaltungen ausverkauft, die andere Hälfte sehr gut besucht: Die Organisatoren der 53. Münchner Bücherschau ziehen Bilanz.

Am 1. Advent ging die Münchner Bücherschau mit „Weißbier im Blut“ zu Ende, einer Krimi-Lesung mit Luise Kinseher und Sigi Zimmerschied. Eine von den Veranstaltungen, bei denen dem Landesverband Bayern zufolge kein Stuhl freiblieb.

Weitere Highlights des Festivals, das am 15. November begonnen hatte: Lesungen mit Harry Rowohlt, mit Juli Zeh und Katja Eichinger. Denis Scheck, Feridun Zaimoglu und Gollum-Synchronsprecher Andreas Fröhlich feierten den Filmstart von „Der Hobbit“, Elke Heidenreich und Johannes Thiele schwärmten von „Frauen und Rosen“. Standing Ovations erntete die Aufführung der mythischen Rockoper „Blutnacht“ nach Motiven und Figuren des Romanzyklus von Wolfgang Hohlbein, mit der Band Vanden Plas. 

Auch der Lesenachwuchs kam auf seine Kosten. Mehr als 800 Fans mobilisierte allein Cornelia Funke. Ebenfalls ausverkauft: die kunterbunte Bilderbuch-Geburtstagsparty für den kleinen Drachen Kokosnuss. Echte (Vorlese-)Förderung verhieß die Märchenzauber-Vorleseaktion, 2012 erstmals gemeinsam mit arsEdition initiiert. Das ausgebuchte Schulklassenprogramm bot täglich zwei Autorenlesungen und eine Lesereise – diesmal unter dem Motto „Tierisch gut“. An den elf Schultagen kamen rund 2.800 Schüler, von der 1. bis zur 9. Klasse. 

Bei der begleitenden Buchausstellung des Festivals präsentierten 270 Verlage rund 20.000 Neuerscheinungen, Best- und Longseller. Rund 34.000 Buchwunschkarten werden in den nächsten Wochen nach und nach in die Buchhandlungen getragen – mit den Lesewünschen fürs Fest.

Auch auf der Bücherschau unterwegs: Eine Gruppe ägyptischer Buchhändler, die den bayerischen Landesverband des Börsenvereins im Rahmen einer vom Goethe-Institut organisierten Reise besuchte und von Geschäftsführer Klaus Beckschulte durch die Ausstellung geführt wurde.

Der nächste Lesemarathon an der Isar steht schon vor der Tür:  Vom 2. bis zum 10. März 2013 findet im Münchner Stadtmuseum die 7. Münchner Bücherschau junior statt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld